13. Oktober 2016

Hansemann-Kit

Den Oktober beginne mit seit langem mal wieder mit meiner Lieblingsbeschäftigung: mit dem verscrappen eines Kits. Das schöne Herbst-Kit von hansemann.de durfte ich als Gastdesign verarbeiten. Die Farben habe mein Herz höher schlagen lassen und ich bin richtig in Herbststimmung gekommen. Beim Auspacken habe ich mich schon wie verrückt gefreut, dass es in einer Zip-Hülle mit zusätzlichem Clip verpackt war.


Losgelegt habe ich mit einem Amsterdam-Bild von letztem Herbst - das Kit kam also gerade recht!


Die Blätter waren bereits als zauberhafte Stanzteile in dem Kit dabei und in null komma nichts auf das Layout genäht - ein Klassiker der immer geht! Das Layout ging so irre schnell und hat mir einen richtigen Schub versetzt.



Das gelbgestreifte Seidenpapier ist in Hülle und Fülle im Kit, da kann man sich ordentlich mit austoben. Zum Glück, denn sonst hätte ich es nur schweren Herzens zerschneiden können. 



Die Herzen sind versetzt mit 3D-Klebepads aufgeklebt damit etwas Dimension rein kommt. Ebenso ist das Seidenpapier gekraust, so wirkt alles lebendiger. Der Schmetterling ist einmal auf das Papier gestempelt und dann ein zweites Mal ausgeschnitten und drüber geklebt, auch hier ist also Bewegung drin.


Dann mal wieder ein kleiner Gedanken an Vergangenes. Die Grundlage des Layouts waren 3 von den schönen Sternenzackenstickern aus dem Kit. Von denen habe ich selber schon etliche auf Vorrat weil ich sie so liebe.



Das Stempelset hat keinen Wunsch offen gelassen. Vor allem die Federn haben es mir angetan.



Mit im Kit waren auch 2 kleine Schachteln. Von denen kann man auch nie genug haben! Noch schneller kann man Kleinigkeiten nicht verschenken. Zusammen mit einem Stanzteil ist der ausgeschnittene Stempelabdruck nett drapiert.


Die zweite Box aus dem Kit ist sommerlicher: gelb in gelb macht einfach gute Laune. Endlich war ich mal wieder animiert all meine Stempelfarben zu testen und zu nutzen. Dabei habe ich mich dann für 2 Farben entschieden, die Blumen ausgeschnitten und überlappend aufgeklebt. Das kleine Blumenkonvolut passt super zu dem frischen Seidenpapier finde ich.



Ich habe noch hundert Ideen was ich gerne machen möchte und habe auch noch massig Material übrig... nur die Zeit fehlt - wie immer. Aber wem geht das nicht so? Immerhin bin ich wieder in Schwung gekommen und ich merke wie immer: ich liebe liebe liebe Kits und kann nie genug von ihnen bekommen. Die Leichtigkeit sich keine Gedanken zu machen, wie bei dem Zusammenstellen für einen meiner Workshops, ist und bleibt eine riesen Freude für mich!




Kommentare:

  1. Super schön, Deine Layouts! Und die Schachteln sowieso :)))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Superschöne Layouts sind da entstanden, das Kit ist aber auch wirklich toll!

    Liebe Grüße sendet dir Conny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nina, Du hast ja tolle herbstfröhliche Dinge gezaubert. Sind ein paar prima Inspirationen dabei. Danke sehr! Alles Liebe, Antje

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...