23. Mai 2015

beflügelt

Das kommende Juni-Kit "beflügelt" einen geradezu zu scrappen. Diesmal als Highlight, neben vielen schönen Papieren und Embellishments, mit einer schönen Gold-Folie die auf klebrigem Grund haften bleibt. 


Wegen der schönen Gold-Folie zeige ich euch heute meine Ausbeute die damit entstanden ist:


Als klebrige Basis diente hier ein einfacher Kleberoller der locker auf das Papier aufgetragen wurde. Danach einfach die Folie nehmen und wie beim Blattgoldverfahren draufdrücken und wieder abziehen.


Beim "Schlafschaf" habe ich das nach der gleichen Technik gemacht:



Hier sind die goldenen breiten Striche auch mit Hilfe eines Kleberollers erstellt worden. Dabei habe ich mehrfach abwechselnd gerollt und vergoldet damit es auch deckend genug wurde. 


Der goldene Kreis ist ein doppelseitiger Klebepad gewesen und lies sich ebenfalls leicht vergolden, der war ja auch von sich aus schon herrlich klebrig.



Zu guter Letzt gibt es noch eine "Flüssigkleber-Technik" mit der ich den Kreis erstellt habe.


UHU auf ein Glas auftragen und "abstempeln" - jetzt warten bis es klebrig angetrocknet ist… blos nicht zu früh die Folie auf den Kleber drücken.


Wenn beim Vergolden immer noch Bereiche fehlen oder nicht schönt worden sind, kann man den Kleber auch direkt auf dem Papier auftragen. Der Kreis steht ja jetzt und daher ist es einfach den Kleber dort nachzuziehen. 


Links die Kleckse sind mit Mini-Gluber-Dots entstanden - rechts der Pfeil ist ein Sticker:


Zum Glück habe ich noch was von der Folie übrig, sonst müsste ich mit jetzt noch welche nachkaufen weil es so einen Spass gemacht hat damit zu arbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...