12. Dezember 2014

Himbeere trifft Kalorien

Ich liebe liebe liebe Himbeeren. Auch wenn sich die kleinen Kügelchen immer wieder an der selben Stelle an meinen Zähnen einnisten und mich danach schier verrückt machen. Himbeeren sind so lecker, egal in welcher Form. Besonders leckere jedoch in Kombi mit Sahne und Baisee… ich schmelze schon wieder dahin… 


Dazu notwenig ist entweder eine große Schüssel oder wie bei mir: die wunderbaren dekorativen Einweckgläser. Auch diese liebe ich.

Sahne              &             tiefgekühlte Himbeeren                 &            Baisse

Alles Schichten - da gibt es mehrere Meinungen wie es sein muss. Ich fange mit den Himbeeren an, dann Sahne und dann Baisee. Aus dem einfachen Grund, damit dann ganz oben nach der zweiten Schicht wieder Baisse liegt. 

Meine Mutter macht das etwas anders - und keineswegs weniger lecker:
Sie nimmt eine große Schüssel, kippt zuerst einen riesen Berg Himbeeren rein, zerbröselt das gesamte Baisse dadrüber und verteilt dann die Sahne. Der krönende Abschluss ist dann brauner Rohrzucker den sie sehr großzügig (sie war noch nie ein geiziger Mensch) dadrüber verteilt.


In beiden Fällen muss der Nachtisch gekühlt werden damit die Sahne und die Himbeeren nicht matschig werden. In beiden Fällen schmeckt es einfach umwerfend und ist nur eine Frage wie man den Nachtisch servieren möchte. 




Kommentare:

  1. Ja aber - wie paßt das denn mit der Überschrift zusammen? Du hast ja gar keine Kalorien reingetan??? *.*

    AntwortenLöschen
  2. Oooooh das sieht so lecker aus *mmmmhhh* das könnte ich jetzt auf der Stelle essen :)

    AntwortenLöschen
  3. mach mir ruhig den Mund wässrig meine Liebe... hier hats weder Himbeeren noch Baisseee ( ist ja leider nicht vegan) weit und breit *sabber*

    HeikeM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaaaaaaaaaaah: ich hab ein veganes Rezept für Baisers gefunden!!!! *tänzchen mach*
      HeikeM

      Löschen
  4. Ich mach's wie deine Mutter, - aber anstatt Zucker streue ich Schokostreusel drüber ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. das Dessert ist einfach himmlisch...
    und wenn dann noch was mit Kalorien kommt...egal*grins****
    und den Zahn kenne ich auch, muss wohl der "Scrapper-Zahn "sein...
    mein Zahnarzt kann nichts finden.....

    herzliche Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht oberlecker aus! Njam.
    Danke im Allgemeinen für Inspirationen. Sie haben mir mal wieder geholfen (siehe Blogpost vom 16.12.2014). Ich freue mich immer wieder, wenn Du Deine Werke mit uns teilst.
    Lieben Gruß und frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...