10. November 2014

Rezepte

Manchmal überkommt mich auch das Scrappen nur wegen der Materialien. So sind diese beiden kleinen Rezepthefte entstanden. Ein bisschen weiße Acrylfarbe, ein alter Foamstempel und einige kleine Kraftsticker… hier und da noch ein paar Mister-Kleckse und fertig ist das Cover. 


Der Foamstempel von Donna Downey lässt sich toll mit Dabbern einfärben, muss aber nicht sein. Ein Schwämmchen oder ein Pinsel tun das gleiche, alles eine Frage der Bequemlichkeit.


Das Wort "Rezepte" habe ich mir als Stempel selber gebastelt.


Dazu habe ich aus Moosgummi die Buchstaben gestanzt (Danke Herr Holtz) und diese dann auf einen kleinen Plastikklotz geklebt. Das muss nicht mal eine tolle Acrylplatte sein, da reicht auch was Einfaches. Meine Buchstaben sind hier schon ein wenig verdreckt, aber das tut dem keinen Abbruch.


Ich finde ja, am besten geht das Festkleben der Buchstaben mit "Glossy accent". Klar geht auch UHU oder anderer Kleber, aber das Glossy drückt sich so schön blasenfrei und einfach weg. Ohne Sauerei kann man das gut dosieren. Wenn man es also rumliegen hat, dann kann man es sich auch einfach machen.

Weil es so Spass gemacht hat gibt es noch eine zweite Version:
Diesmal habe ich noch das Wort um das schöne "Glück" erweitert. 


Innen sind die Seiten übrigens bei beiden Heften durch Folien geschätzt. Die hatte ich noch uralt von SEI rumliegen und dachte die sollten mal schleunigst sinnvoll verhaucht werden. Die Schützen wenigstens vor Spritzern und klebrigen Händen.


Noch ein alter Rahmenstempel aus der Kramkiste und ein paar Linien und fertig ist das Mitbringsel.


Kommentare:

  1. So ein Rezeptbüchlein ist immer sehr wichtig, es sieht super aus und bietet sich auch an als Geschenk-LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Wieder eine tolle Idee die man aufgreifen kann... Du gibt´s immer wieder tolle Tipps :)

    Ist dieses Jahr auch wieder ein Adventskalender am Start? Durch den bin ich vor 2 Jahren auf deine Seite gekommen und hängen geblieben... mach bitte weiter so

    LG Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Maren, dieses Jahr werde ich keinen täglichen Blog-Adventskalender machen - es sind schon so viele Inspirationen, Anleitungen und Ideen in den Kalenderjahren 2010, 2011, 2012 und 2013 - ich brauche mal ein Jahr pause. Aber dennoch werde ich im Dezember viele schöne weihnachtliche Sachen posten bzw. jetzt schon damit beginnen.

      Löschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...