21. Juli 2014

Urlaubs-Rohling

Meine Güte habe ich ein Glück, dass ich das August-Kit immer schön früh bekomme damit ich schon mal ein paar Beispiele scrappen darf. Im Moment noch etwas, das unmöglich wäre. Ich kann zwar wieder geradeaus schauen, aber alleine schon beim Tippen mit einer Hand (und dabei auf die Tastatur schauen zu müssen) wird mir ganz schwindelig. Schwindelerdend schön ist aber auch dieses schöne Material-Set:


Kurz vor meinem kleinen (öhm grossen) Zwischenfall habe ich noch diesen Rohling verfeinert und weitestgehend fertig Gestells. Es fehlt nur noch das Journaling und ein paar Fotos. Die geplanten paar Urlaubstage sind zwar noch weit entfernt, aber der Rohling steht schon mal, das beruhigt mich. Mit einer Hand schreiben und 2-3 Fotos mit dem Selphy zu drücken, das geht wieder.


Das Leporello ist in der gebastelten Hülle verstaut. 
Den einen Chipboard-Rahmen habe ich genutzt um ein Sichtfenster zu schneiden:


Im Kit mit dabei waren auch diese tollen Federn. Der Schriftzug "Familie" ist mit StazOn direkt auf den recht glatten gestempelt.


Neben dem Kitmaterial habe ich, wie so oft, nur noch zusätzlich Stempel genutzt. Hier meine beiden genutztem Klartext-Platten: "hallo hallo hallo" und "hoch hinaus"
Ich bin und bleibe ein Fan von Stempeln.


Aufklappen bitte:


Auch hier kamen Stempel zu Einsatz, wobei rechts die Monate schon auf dem Papier standen. Den August habe ich in schwarz dünn nachgezeichnet und nur "leckeres Essen" gestempelt.


Einer meiner Lieblingsstempel…


Hier noch die zweite Seite des aufgeklappten Leporellos. 


Mit den Rahmen und einigen Papierkleinteilen habe ich noch ein wenig Leben 
auf die Seiten gebracht.


Da wir ja immer an der gleichen Stelle Urlaub machen, und den relativ kurz, brauche ich kein grosses Mini. Mir reicht es, die Qintessenz zu dokumentieren. Dazu brauche ich nur 6-8 Fotos und ein wenig Platz zum schreiben. Das alles ist mit dem vorgearbeiteten Rohling für mich erfüllt. Ich brauche nur noch die Erlaubnis vom Doc… und die bekomme ich jetzt noch nicht. Also ab in den Garten kühlen Keller.


Kommentare:

  1. Da haben wir ja Glück gehabt, dass du gerade noch rechtzeitig das Mini fertig gemacht hast...Ich finde es wunderbarst! Schone dich, genieße die aufgezwungene Ruhe und lass deine Flummi.Natur mal Urlaub machen ;-)
    Liebste Grüße - Irmchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina, das Mini sieht toll aus! Die Urlaubsbilder werden sich prima darin machen. Ich hoffe, dir geht es schon wieder ein bisschen besser. Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht wirklich wunderschön und kreativ aus. Ich liebe Urlaubsalben und Werkel mir auch meistens vorher (wenn es denn dann die Zeit zulässt) ein Album ... wenn ich es nicht schaffe, dann wird es meistens im Nachgang gemacht. Aber ohne geht gar nicht!! :)

    Schönen Urlaub und erhol dich gut.
    Ann-Cathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    ein ganz wundervolles Mini... Ich wünsche Dir gute Besserung und das Du alles gut und schnell überstehst...
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  5. ach du arme...das ist echt so gemein so außer gefecht gesetzt zu sein...
    dein Leporello ist einfach traumhaft

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina,
    ach du Schreck!!! Das sieht aber nach etwas Größerem aus!!!
    Wünsche dir und deiner Hand gute Besserung, dass du wieder unbeschwert ans Werk gehen kannst.
    Liebe Grüße auch an den Rest!
    Alles Gute
    Ines
    PS: Dein Mini ist top - wie immer :)

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...