21. Dezember 2013

Verscrapp mich - Fotos sortieren leicht gemacht

Ein Mini um seine Fotos zu sammeln, das kann man immer gut gebrauchen! Immer wenn ich Abends oder Nachts mal ein wenig Zeit habe, dann drucke ich 2-3 Fotos für ein Layout schon im Vorfeld aus.  Es fehlte mir nur noch eine passende Unterkunft für die Fotos damit es kein zu großes Durcheinander gibt. Bisher ist immer mindestens ein Bild aus der Fotoserie in meiner Kiste verschütt gegangen und ich musste es wieder ausdrucken, weil ich es beim besten Willen nicht wiederfinden konnte. Sowas nervt mich so tierisch, da musste ich mir dringend was ausdenken.


Innen ist alles mit Buchschrauben zusammengehalten. In den Falttaschen-Innenseiten sind die passenden Foto dann vorsortiert und somit immer vollständig zu scrappen parat!


Die Papiere für die Innenseiten sind alle von Basic Grey und quer Beet in dem Mini verteilt.



Hier kommen die Anleitung für das Mini und was ihr braucht:
* Graupappe
* Buchbinderleinen
* 2 Buchschrauben
* 1/2 Papierbögen für Innenseiten
* Lochstanze

Zuerst wird das Cover (14 x 20,5 cm) und die Klappmechanik (2 x 14cm) aus Graupappe geschnitten. 
Die Löcher dienen später zum Durchschieben der Buchschrauben.


Dann wird jeweils ein Coverteil mit einer Klappmechanik durch Buchbindereien verbunden. 
Achtet darauf, dass 1mm Platz zwischen den Graupappe Elementen ist.


Am Ende werden die Buchschrauben jeweils durch die Klappmechaniken geschoben. 
Die Innenseiten kommen natürlich noch dazwischen:


Aus einem 12x12" Bogen Papier bekommt man immer 2 Innenseiten. Auch ist das Mini super, um viele angeschnittene Papierbögen zu verbrauchen. Der kleine Flügel rechts dient dazu, die Klappe seitlich zu schließen. Nach links ist der Beschloss durch eine Klappe oder durch Kleber nicht nötig, hier befindet sich ja später die Buchschraube. Durch die beiden Buchschrauben wird das Herausfallen der Fotos verhindert.

Viel Spass beim Nacharbeiten!


Kommentare:

  1. Das werde ich auf jeden Fall nachwerkeln. Ich muss nämlich immer sämtliche Fototaschen aufmachen um das richtige zu finden. Schöne Idee!
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein superschickes Mini für die Scrap-Fotos geworden. Da hat man dann auch nicht zig verschiedenen Foto-Tüten rumfliuegen, die immer alle durchgeschaut werden müssen. Das werd ich mir als Idee in jedem fall mal merken!
    Viele Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! :D

    Gruß und schönen 4. Advent,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, so ein Album muss ich mir auch mal bauen. Meine Fotos sind an verschiedenen Orten, in Hüllen oder Kisten und etliche liegen sogar lose auf dem Schreibtisch, weil ich sie unbedingt gleich verarbeiten will, aber (natürlich) nicht dazu komme. Vielen Dank für Die Inspiration und die Anleitung.
    Liebe Grüße,
    Marion3101

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wirklich eine tolle Idee. Ich glaube ich muss direkt mal in mein Bastelzimmer verschwinden und das noch für Weihnachten werkeln, ich wünsche dir einen tollen 4. Advent. LG Lena

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub ich habe noch Buschschrauben, nur wo. Ich geh gleich mal suchen. das ist ne tolle Idee! Lg Vicky

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein tolles Büchlein, diese Art fehlt mir noch in meiner Ideensammlung. Da kann man ja vielerlei Dinge drin sammeln und aufbewahren. Und Dein Exemplar gefällt mir ausgesprochen gut, schöne Papierchen, echt chic!
    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die tolle Anleitung! Schöne Papierwahl, gefällt mir sehr!

    LG Joschi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine hubsche Idee und in solchen Taschen kann man auch ganz toll Rezepte sammeln

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...