8. Dezember 2013

Armband Trilogie

Mein diesjähriger Liebling zum verschenken sind Armbänder. Es gibt so viele tolle Lederbänder in verschiedenen Farben und Formen, ich kann garnicht aufhören. Ganz zu schweigen von dem unglaublichen Angebot an Anhängern und Verschlüssen. Daher habe ich in meinem Kaufwahn gleich Material für 3 Armbänder gekauft. Die Lederbänder selber sind so lang, die reichen für mehrere Armbänder, also müssen nur die Anhänger und Verschlüsse zusätzlich aufgestockt werden.

Den Einstieg macht ein kleines Eulenarmband mit einem schlichten unkomplizierten Aufbau. Genutzt habe ich hier 3 verschiedene Bändertypen. Meine gesamte Ausrüstung habe ich von Rayher ergattert... man ich konnte mich kaum entscheiden!


Durch die Eule passte ein dickes rundes Lederband und ein dünnes. Das flache habe ich separat befestigt. Die Sterne sind dann mit einer Öse so befestigt, dass immer 2 Bänder gefasst sind. So fliegen die einzelnen Bänderteile am Handgelenk nicht so umher. 


 Ein ganz wichtiger Tip beim Öffnen der Ösen: NIE den Kreis spreizen sondern die Anteile nur gegeneinander verschieben. Dabei öffnet sich der Ring aber die Spannung bleibt erhalten. Ich alte Biegekönigen darf das sagen, also hört gut auf mich. Wer es anders macht kommt natürlich auch ans Ziel, aber so geht es einfacher und ist weniger Gefummel.

Der hier genutzte Verschluss ist schon mit dem haken als ganzes geliefert worden. Da musste man nichts weiter zu bedenken. Die Bänder werden einfach mit Kleber in den Endkappen verklebt. 


Was ich als wichtigsten Tip mitgeben kann ist: spart in der Investition nicht an dem Kleber. Dieser hier ist wirklich unschlagbar! Einmal angeschafft reicht er auch für ein ganzes Leben. Ja es gibt hundert andere Kleber, ja man kann gerne auch Sekundenkleber nehmen (ich nehme schon mal jegliche Kommentare vorweg!) - ABER ich sage euch, ich würde diesen Kleber nicht empfehlen wenn er nicht genial wäre - ich habe wirklich viele viele viele verschiedene Kleber zum Vergleich!



Jetzt kommt mein Favorit - Viva Las Vegas!


Ein wenig USA-Style fand ich irgendwie cool… darum ein Colt und ein Vegas-Würfel kombiniert mit Sternen und 2 verschiedenen Herzen.


Das rote Herz hier finde ich ganz besonders schön - es passt auf die dicken geflochtenen Bänder oder kann 2 dünne runde Lederbänder fassen (die wie bei dem Würfel).


Dieser Verschluss hier einer zum Quetschen. Zusätzlich muss zu den Enkappen dann noch ein Haken gekauft werden. Auch da gibt es eine gute Auswahl an unterschiedlichen Größen.  Diese Verschlussklappen hier sind herrlich einfach mit einer Zange zu schließen, nur den Kleber darf man zusätzlich nicht vergessen - das gilt für alle Verschlüsse! 


Die Verschlusskappen gibt es auch ohne Quetschmechanismuss, das klappt auch ganz wunderbar. Auch hier dürfen aber die Haken nicht vergessen werden (und Ösen zum befestigen!)


Dann als drittes eine Geschenk für meine Mami: ein Band mit den Anfangsbuchstaben von ihren Enkeln. Nötig dazu ist ein Stück geflochtenes Band und 2 Stücke rundes dünnes Band. Das dünne Band wird dann immer abwechseln über und unter der Lederkordel überkreuzt. 


Ich konnte mir nicht verkneifen diese süssen "handmade" Schildchen in den Warenkorb zu legen. Die Schilder sind so dezent, das kann man durchaus machen. Eigentlich gehören diese Schilder an den Ring vom Verschluss, aber da war kein Plätzchen frei, also habe ich es mit einem Ring einfach um die Bänder befestigt. Zusätzlich verhindert es auch das Verschieben von den Buchstaben - 2 Fliegen mit einer Klappe.


 Jetzt komme ich noch zum Glanzstück - dem Verschluss. Eine echte Luxusanschaffung aber jeden Euro wert! Dieser Verschluss ist so toll, der wertet so ein Lederband ungemein auf.


Ich habe noch so einige Bänder im Kopf… das werden nicht die letzen gewesen sein die ich gewerkelt habe.



Kommentare:

  1. Liebe Nina
    Wow, die Armbänder sind ja der Oberknaller!! Total schön....muss ich gleich auch mal ausprobieren :)
    Ganz liebe Grüsse in den Sonntag
    Bili

    AntwortenLöschen
  2. Total Klasse! Ich geh nachher mal stöbern und wer weiß vielleicht bekommt das ein oder andere Kind ein solchen Armband zu Weihnachten. ich habe nämlich noch kaum Geschenkideen :(
    Danke für's zeigen

    AntwortenLöschen
  3. Total schön sind die Armbänder, vor allem das mit den Sternchen!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich bin platt und total begeistert!!

    AntwortenLöschen
  5. Na da werden sich die Beschenkten aber sicher drüber freuen! Schön sind sie geworden deine Armbänder.
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...