15. Dezember 2013

Apfel-Nuss-Muffins

Ihr lieben Nussknacker, kommt alle raus aus den Kisten und ran ans Werk! Es gibt Arbeit, denn es werden Nüsse gebraucht. Viele viele leckere frisch Nüsse!


Die hinreißende Minitortenplatte in der Größe S ist von Birkmann. Ob man die nun dringend haben muss ist Einstellungssachen, ich brauchte sie jedenfalls ganz ganz dringend. Die entzückenden Sternen-Hüllen sind von Tilda, die habe ich in der Schnäppchenecke bei Imme gefunden und mir daraufhin dieses Jahr dann doch endlich gegönnt. Mein Adventskalender ist übrigens  mein Weihnachtsgeschenk denn ich habe mir bei fast jedem Post einen kleinen Wunsch erfüllt… zu Weihnachten selber brauche ich daher nichts mehr!


Nach einigem testen bin ich auf dieses Rezept als Mischverhältnis gekommen:
* 2 Becher Mehl
* 1 Becher Zucker
* 1 Becher Butter
* 1/2 Becher Milch (oder mehr wenn es euch zu fest erscheint)
* 1/2 Becher Wallnüsse
* 1/2 Becher Haselnüsse
* eine Prise Salz und Zimt
* 2 große saftige Äpfel 

Die Nüsse ordentlich zerkleinert, aber bitte nicht zu staub Mörsern. Die Nussstücke sollte man beim Kauen schon bemerken. Anschließend die Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten gut vermischen. Den Teig portionieren und bei ca. 170 Grad goldgelb backen. Ich wünsche noch einen Guten Appetit mit diesen saftigen Muffins.




Kommentare:

  1. Liebe Nina
    hmmmm die sehen mal wieder super lecker aus...die muss ich unbedingt nachbacken :)
    Vielen lieben Dank fürs Rezept!
    Ganz liebe Grüsse in den 3. Adventssonntag
    Bili

    AntwortenLöschen
  2. Lecker :D
    Liebe Nina,
    ich wünsch Dir und deinen Lieben einen schönen 3. Advent,
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...