19. Oktober 2013

Herbstdeko Kerzen

Mit großen Schritten wird es jeden Tag dunkler. Also habe ich seit Mitte Oktober beschlossen, dass jeden Morgen Kerzen beim Frühstück angemacht werden. Das DEPOT hatte wieder so einen herrlichen 50%-Ausverkauf, das ich schwach wurde. Aber Reh, Teller und Kerzenschale musste ich mir für knapp 10€ einfach gönnen! Die gesammelten Kostbarkeiten der Kinder haben sich gleich auf den Teller gesellt.


Die kleine Madame hat sich dann gewünscht mal wieder Kerzen zu "bekleben" - kein Problem wird erledigt. Bei uns hat der Kinderspielzeugladen mit einer sehr netten Bastelecke aufgestockt und im nu waren die passenden Wachsplatten besorgt.


Ich habe mich für das gemischte Wachsplatten-Set von Rayher entschieden. 
Ein guter Kauf wie ich finde, denn Madame waren viele Farben extrem wichtig! 


Das Eichhörnchen war ein wenig zu gross für die kleinen Platten, also eine Runde schummeln. Die 4 dicken Adventskerzen vom letzten Jahr sind sofort dekoriert worden und können jetzt verbraucht werden. Bald steht ja auch schon wieder die nächste Adventszeit vor der Tür. Es wird höchste Zeit!


Kampf der Dunkelheit!


Ich werde jetzt den Herbst in vollen Zügen versuchen zu zelebrieren. Warum? Damit mich jetzt nicht schon der Winterblues einholt...


Kommentare:

  1. Tolle Idee! Schon gemerkt - und auch bei uns wird jeden Tag Kerze angemacht! Das ist einfach sooo gemütlich!
    Viele Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  2. Mit den Kindern Kerzen verzieren. Super Idee! Wird nachgemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, Kerzen sind bei uns auch immer an :)

    AntwortenLöschen
  4. hach sind die schnuckelig. Wenn Menne Kerzen leiden könnte... hach dann hät ich die auch

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...