24. Juni 2013

Gartenmini aus einer 12x12 Seite

So oft habe ich Papiere, auf denen so schöne Journalingfelder drauf sind, so selten nutze ich diese aber. Darum habe ich beschlossen aus einer Seite ein Mini zu machen bevor dieses Papier wieder Staub fängt:

Einmal bitte im Überblick aufgefächert:


Das Innenleben ist wie immer schlicht und übersichtlich,
es wurde nur ein wenig mit Stickern aufgepeppt:


 So auf den Fotos sieht das richtig gut bei uns aus... im Garten selber leider noch nicht so effektvoll.


 Das Mini ist eine Auflistung und Zusammenballung all der Dinge die wir erledigt haben
 (oder die noch in Arbeit sind).


Anleitung für das Mini
Zuerst die 12x12 Seiten (hier eines von Simple Stories) so zerschneiden, dass immer 2 Elemente zusammen bleiben. Alles brav sortieren und dann Rücken an Rücken flächig festkleben.


Den Buchrücken und die Ränder habe ich noch geunkt damit es harmonischer aussieht:


Fertig ist ein schnelles Mini mit wenig Materialaufwand.

Kommentare:

  1. Hallo Nina, sieht einfach aus, sagst du mir, wie du es zusammenhälst? Gruß Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ingrid, das Buch hällt dadurch, dass die Seitenrücken immer aneinander geklebt sind - so wie in den Bildern beschrieben. Wenn du meinst, wie ich das Buch geschlossen halte: das ist nicht nötig, da ist keine Spannung drauf und es liegt geschlossen ohne das es sich selber aufblättert
      Lieber Gruss, Nina

      Löschen
  2. wirklich schön und kreativ! Inspiriert mich zu eigenen Kreativitätsausbrüchen! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. schön schön schön.
    sommerlich luftig frisch und schön schön schön

    AntwortenLöschen
  4. ein sehr süßes frisches Sommermini...
    Gefällt mir sehr. Und danke für die Anleitung...

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...