12. Juni 2013

Dankes-Buch

Zum Abschied der Vorschule haben alle Kinder Seiten für die Lehrerin gestaltet. Das war nicht meine Idee sondern die von dem Herrn Elternvertreter - Repekt! Auf den letzten Drücker habe ich aber doch nicht an mich halten können und mich bereit erklärt die Seiten zu Binden. Nein nicht mit so einer ollen Spirale aus dem Copyshop - ein wenig schöner sollte es schon werden. Also her mit einer kleine Nacht- und Nebelaktion und fertig ist das Buch. Irgendwie doch klasse wenn man als Scrapper das Zeug parat hat!


Bei dem Stoffeinband habe ich mich farblich nach den bereits vorhandenen Innenseiten gerichtet.
Es steht extra nichts vorne drauf da ich finde, die Kinder mir ihren Werken sollten im Vordergrund stehen! Der Schriftzug ist mit der Cameo geschnitten. Genutzt habe ich einen Apfeldownload und die schon vorhandene wunderschöne Schrift "PilGi"


Für mal eben so wollte ich ehrlich gesagt auch nicht Berge an Sticker verbraten, das steht in keiner Relation. Davon abgesehen muss man sich ja einfach nur aufrappeln um die Cameo zu nutzen und hat dann sofort was Feines fertig. Da können sich Sticker eh warm anziehen!


So wurden aus den normalen DinA4 Seiten ein Buch geschummelt:
Die Kinder hatten jeweils 2 Blankoseiten bekommen, die habe ich dann von der Rückseite her mit Packetklebeband verbunden. Immerhin hatte ich dadurch schon mal so etwas wie eine "echte Seite".


Diese Doppelseiten habe ich dann weiterführend Rücken an Rücken geklebt. 
Dort wo das Paketklebeband ist, muss man jedoch doppelseitiges Klebeband nutzen. Flüssiger Kleber haftet dort nicht wirklich.


Von Madame darf ich die Seite ja zeigen, von den anderen natürlich nicht! Fotos, Washi, Herzen und Stifte hat sich die kleine Kreative selber ausgesucht und mit Freude genutzt. Der Stoff ist um Graupappe gezogen. Zuvor wurde der Stoff noch mit fluffiger Einlage verstärkt. 

.

Wir Eltern sagen natürlich auch danke - mit der Abschlussseite. Der Cameoausschnitt ist diesmal linksseitig angelegt, damit die rechte Seite dann den Stoffeinband flächig überdecken kann!
Ja ich habe ein wenig geschmiert, aber mir ging auch irgendwann die Luft aus...


Das hat sich die Vorschullehrerin mehr als verdient!

Kommentare:

  1. Ich möchte dann bitte Fienes Grundschullehrerin werden... ;-)
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch klar, dass da deine Scrapperehre mit dir durchgeht, wenn sie sowas zum binden in den Copyshop bringen möchten...Wunderbarst gemacht!
    LG - Irma

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Geschenk! Und so viel Arbeit und Liebe, die drin steckt;)...Superschöön und persönlich!
    Liebe sonnige Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina, dass ist eine schöne Idee und ein Erinnerungsgeschenk fürs Leben. Gestern habe ich an das Abschlussgeschenk, auch ein Buch mit Ideen der Kinder, der Lehrerin meiner Tochter gedacht und wie es auch nach vielen Jahren noch eine schöne Erinnerung an eine lange Zeit sein wird. Gruß Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Wow, eine tolle Idee!
    Der Stoff ist der Hammer! Darüber würde ich mich auch freuen. Leider haben die Eltern der großen Kinder nicht mehr so tolle Einfälle.

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Arbeit hast du geleistet. Sieht super aus.

    AntwortenLöschen
  7. Schade daß sich für diese großartige Ausführung/Umsetzung nicht auch noch ein großes "D" beim Danke ausging.

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...