20. Mai 2013

Stein um Stein

So geht es gerade zu bei uns: Stein um Stein - jeder soll in den Garten wandern, tut dies aber leider nicht von alleine. 10 riesen Säcke warten darauf liebevoll geschleppt zu bekommen.


Zwei von denen habe ich heute bewältigt... und habe lange Arme. Also machen wir einfach jeden Tag einen solchen Schwung, dann verteilt sich die Last ein wenig. Während ich schleppe (und das tue ich ausgesprochen selten) muss der Chef des Hauses schon mal eine Runde verlegen. Ehrlich gesagt auch nichts, dass wirklich Spass macht. Da schleppe ich lieber stumpf und lasse die Gedanken baumeln. Da kommen all die Steine hin - passen da wirklich alle hin, das sind doch viel zu viele Steine!


So sah der Bereich zum Keller im September noch aus: immerhin schon mal ausgeschaufelt, also ran an die Stützmauern, da ist es schon Frühjahr:


Für die Kinder wieder mal wie im Paradies, Baustellen sind und bleiben das Tollste!
Noch eine Runde Glätten und wir warten auf die nächste Sonne.


Unsere Deadline ist in 2 Wochen. a Da wird hier dick gefeiert und wir habe noch gaaaaaanz viel auf der Liste das erledigt werden soll. Ich werde mich daher wieder ein wenig auf dem Blog rar machen, oder etwas zu den Vorbereitungen schreiben wenn es denn interessant zum zeigen ist.

 Vielleicht schaffe ich ja noch was darüber zu scrappen? Naja, wenn ich heute Abend überhaupt noch einen Stift halten kann nach der grobmotorischen Arbeit mit den Steinen. Meine Pause ist auch um, ich werde wieder raus gehen und vielleicht noch so einen Riesenpack killen...

1 Kommentar:

  1. Oh Mann, da habt Ihr ja noch etwas vor Euch! Aber wenn es dann fertig ist....sieht es bestimmt toll aus.

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...