15. Februar 2013

Reste-Pockets

Die ganz großen Reste sind ja zu meinen Malbüchern umfunktioniert, somit sind die etwas größeren kleinen Reste dran (hmm, komischer Satz aber er stimmt). Die habe ich mit einer Stanze von Papertrex Ink und der Cuttlebug verstanzt:
noch eine Runde festkleben und ich habe wieder einen guten Vorrat. Ich war so infiziert, dass ich noch vier solcher Stapel gemacht habe. Man muss nur oft genug die Kisten durchwühlen, dann findet sich immer und immer wieder ein passendes Blatt das auf die Stanze gewartet hat
wer keine Stanze hat, der kann auch HIER mein Schnittmuster für Umschläge nutzen
- oder HIER mein Schnittmuster für Pockets

meine Reste haben sich wirklich rapide reuziert - hätte ich in diesem Maß nicht gedacht. Resteabbau der den Massen dient kann ich ab jetzt garnicht mehr bieten. Ab sofort geht nur noch gezieltes abarbeiten von meinen Lieblinsresten... was für ein luxuriöser Zustand das doch ist!


Kommentare:

  1. Eine tolle Idee Nina! Verfolge begeistert Deine Resteverwertung, die Malbücher sind bei uns nicht mehr up to date, dazu sind meine Kids schon zu groß, aber diese Pockets eignen sich für meine Reste. Die Pockets kann man immer gut gebrauchen! Vielen Dank für den Tip! Wo hast Du denn diese Pocketstanze her? VLG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Stanze ist von Papertrey Ink - das geht leider nur über America, die werden hierher nicht in die Shops importiert...

      Löschen
  2. Liebe Nina,
    seit einigen Wochen verfolge ich ja nun Deinen tollen Blog und bin ganz begeistert von den tollen Ideen,Inspirationen,Anleitungen,Deinen Werken,etc. die Du hier zeigst.
    Da ich ja noch ein absoluter Neuling in Sachen scrappen bin,schaue ich sehr oft auf Deinem Blog vorbei.
    Auch diese Idee finde ich wieder total genial.Ich muss auch unbedingt mal meine Restekisten durchforsten.*schäm*
    Vielen Dank auch für die Muster,werde ich mir gleich mal abspeichern.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Freitag
    sendet Dir
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Moin,
    schon wieder eine geniale Idee! Habe die Umschlagstanze von SU - wird gleich umgesetzt!!!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nina,
    ich schreibe dir zum ersten mal heute. Ich verfolge deine Seite schon längere Zeit. Ich finde sie immer sehr toll.

    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wunderschöne Umschläge geworden, die kann man ja immer gut gebrauchen. -Ich sollte wirklich mal nach der Stanzform gucken...- Du hast jetzt echt ordentlich was von deinen Resten verbraucht. Wenn ich das doch auch mal machen würde...es werden immer mehr. Ich benutze jetzt aber die Reste für mein Project Life, so wird auch mal wenigstens etwas verbraucht!
    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Du gehst aber wirklich ran an deine Reste und so viele schöne Ideen. Danke für soviel Inspiration ;)

    LG
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Nina,

    danke, dass du deine prima Ideen mit uns teilst. Insbesondere deine Resteverwertung finde ich einfach super. Ich habe auch gleich Einiges umgesetzt.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...