18. Januar 2013

2012 - die Kurzversion in Layouts

Jedes Jahr passiert so viele, jedes Jahr ist aufregend und immer denkt man, mehr geht in einen Tag oder ein Leben nicht rein... beim durchschauen von Layouts die ich noch nicht gezeigt hatte habe ich so treffliche gefunden, die mein Jahr rückblickend gut zusammenfassen - in einer ganz ganz kleinen Kurzversion allerdings...

einen Traum erfüllt
- und einer Kindheitserinnerung nachgehangen, das war schön! 


schwere Entscheidungen getroffen
- die schon ganz lange fällig waren
- es gibt aber nichts zu beklagen, mein neuer Arbeitbeitgeber ist auch nicht zu verachten!

hier habe ich mal ein wenig geschichtet - jaja, ungewöhnlich, aber ich habe mich mal versucht


mir eine Cameo als Neuanfang gegönnt
- Selbstmotivation ist das beste Mittel
ich habe sogar ganz tapfer die Wort-Stickerstreifen versucht zu verbrauchen
die Brads von My Mind Eye sind das letze Jahr einfach unglaublich gewesen!
noch ein Brad und das versteckte Journaling hinter dem Foto


Schwimmkurs mit den Kinder absolviert
- und ich habe durchgehalten
(ich hasse es 2-3x die Woche für eine einzige Sache einen zerstückelten Tag zu haben und nichts weiter schaffen oder machen zu können, das hat mich wahrlich Kraft gekostet)
da hinterm dem PP ist die Urkunge verstaut


das verflixte 7 Jahr ausgelacht
- ja das haben wir wirklich, da haben wir schon schlimmeres weggesteckt
ein altes Basic grey Papier durfte wieder zum Leben erweckt werden, 
ebenso jede Menge alte Buchstaben und Sticker die so rumlagen


Ausgrabungen im Garten begleitet
- und zwar rund um das Jahr
ein Layout nur mit einem knall roten Papier und Resten von Bordürenstickern
 ach und nicht zu vergessen die kleinen eingefärbten Holzsterne von Studio Calico 


eine Zeitung rausgebracht
- uff war das spannend... und schön!
die Papier und Sticker sind von Peppbles - vor allem das süße Herzpapier habe 
ich in mein Herz geschlossen, da war ich richtig Farbenmutig damit die Fotos zu matten:
sooo schön die Alpahs, auch wenn sie nicht so gut kleben. Der Vorteil daran ist wiederum, 
man kann den Titel super hin und her schieben und dann einfach ein wenig Kleber drunter schummeln
die schöne Chipboard-Sprechblase ist auch von Pebbles


meine Kinder genossen
- mein Lieblingslayout am Rahmen aufgegangen
das Papier war am oberen Rand so wild bedruckt, das musste ich stutzen: alles was über dem gewellten zarten Rand war habe ich abgeschnitten. Das waren schrille und viele Farben - mit dem gelb unterlegt kommt das meinem Stil schon näher! 
die Bards von My Minds Eye sind aber auch zu schön

Tipp:
die Fotos selber waren teilweise leider recht unscharf - wenn man sie ein wenig bei der Bearbeitung überblendet und dann noch mit einem antiken Effekt verseht, dann fällt das Unscharfe nicht mehr so auf. Auch kann man mit der Helligkeit die stark unterschiedlichen hellen und dunklen Fotos einander ein bisschen angleichen









Kommentare:

  1. Durch die Bank weg tolle Layouts.
    So nach Ereignissen im letzten Jahr sortiert finde ich auch eine super Methode.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sooo super schöne Layouts! Inspiration pur! Wenn ich nur ein bisschen mehr Zeit hätte...

    Grüsse aus der Schweiz
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Das war aber fein, so einen ganzen Haufen tolle Layouts von dir anzugucken! :)
    (Ich finde es ja immer so unfassbar cool, wie du das Journaling direkt drauf schreibst.)
    Am schärfsten ist ja wohl das mit der Flasche, wo sozusagen gar nichts drauf ist! Das muss man ja nun auch erstmal hinkriegen. Toll-toll-toll.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  4. Oh Nina, ich schwelge gerade so vor mich hin! Ein Layout schöner als das andre <3

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  5. Bin gerade ein wenig überfordert.....so viel Kreativität......und ganz tolle Ergebnisse.....einfach toll !
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich dein Jahr so in Layouts zu sehen. Das zeigt, dass unser Hobby schon was ganz schön wichtiges ist!
    LG - Irma

    AntwortenLöschen
  7. Das sind echt tolle Erinnerungen. Gut, dass du die festgehalten hast. In ein paar Jahren wirst du über das ein oder andere bestimmt schmunzeln!

    AntwortenLöschen
  8. Hammerstarke Layouts - so schöööööööön! Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...