30. September 2012

one pic - one story

uff - ein komisches Wochenende mit Kopfschmerzwetter und Kopfschmerzlärm. Aber das ist nicht schlimm, ich kann mich ja wenigstens verdrücken wenn es zu viel wird. Wichtiger ist aber, die Woche war wieder mal sehr produktiv....

" mal eben "
... das wäre wohl deine Antwort, wenn man dich fragen würde, was ich am häufigsten als Bitte äußere! Und du? Du tust und machst und bist immer fleißig trotz einer Millionen-Stunden-Woche. Ohne zu Murren und mit der Wimper zu zucken haust du mal eben eine Wand weg, auch wenn es nicht so nebenbei erledigt ist. Zumindest wirkt es immer so bei dir. Du ebnest mir alles was stört, nicht nur Mauern... 


27. September 2012

Blanko-Layouts

Letztes Jahr beim Designteam-Treffen habe ich irgendwie keine Fotos mitgehabt. Ich weiß das klingt komisch, aber ich war nicht so auf dem Damm und daher kam ich nur mit den Fotodateien. Der Drucker der mitgebracht werden sollte hatte es nicht ganz bis zum Treffen geschafft und daher habe ich dann mal eine Runde mit Blanko-Layouts gescrappt! Ein uni weißes Papier in der Größe 10x15 war solange ein willkommener Platzhalter - zumindestens so lange, bis ich alles drumherum fertig hatte.
tadaaaa: hundert Jahre später habe ich dann das Foto auch geschafft auszudrucken:

und da es so gut ging (ich hätte es selber nicht gedacht) - habe ich dort sogar noch ein Layout gewagt:
hier noch Details:
 einige Papierreste haben ihren Platz gefunden
schwups das Foto eingefügt:
also aus der Not heraus garnicht so eine schlechte Lösung! Ab jetzt werde ich nicht mehr panisch, ohne Fotos zu scrappen... naja, also man muss schon wissen, was man fotografiert hat, das ist das einzige, damit es funktioniert "blind" zu scrappen.



25. September 2012

Auszeit 2011

ja, ihr habt richtig gelesen: 2011 und nicht 2012 - ich habe hier noch mein Mini von letzen Jahr liegen - das weint schon weil es nur 3/4 fertig gestellt wurde. Gemein, da würde ich auch weinen! Jetzt hat es mich aber so gejuckt als ich es in den Händen hatte, ich musste mir das Material aus dem Auszeit-Kit noch einmal zusammen suchen und es fertig stellen:
 der Verschluss läuft über eine Stück Gummi, das hinten montiert ist 
 los geht's - hier ein Auszug von eignen Seiten:
 ohne die tollen Stempel von Ali Edwards könnt eich garnicht nicht mehr...
 das war aber auch Spannend im Vorfeld alles mögliche schon machen zu dürfen und das eine oder andere mitzubekommen
 dann gibt es 10 Seiten mit Zeug, das ich aus den verschiedenen Kits gescrappt habe 
- das erspare ich euch aber...
 die Candy-Bar ist echt der Kracher gewesen!
 eine Auszeit ohne Jessie und Holgi wäre keine Auszeit:
 dann gab es jede menge Überraschungen wie diese kleinen Hefte
 Danke Jenni  Bowlin für diesen entzückenden Sternenstanzer
 auch diese Jahr wieder ein Team:
 Goodie-Kisten mit Stoffherz:
 eine super chice Infomappe die man gleich weiter nutzen konnte
 Shoppen Shoppen Shoppen... alles was das Herz begehrt...
und jetzt freue ich mich glatt  noch mal mehr auf die Auszeit 2012 - uahhhh - nur noch eine Woche!


24. September 2012

Klapp-Karte zum Auszug

Oder Einzug? Aber ne, es ist eher eine Karte zum Auszug. Wir waren neulich auf einer Abschiedsfeier von Freunden, die aus Hamburg raus ziehen. Da vieles schon gepackt ist und sie mit einem Bein im Umzugswagen stecken nutzen auch Blumen und Deko und andere "tolle Dinge" nicht viel - erst recht nicht, da man es auch noch unter bringen und verstauen muss. Daher gab es von uns dieses Mal einen IKEA-Gutschein, den kann ja wohl jeder gebrauchen: in dem Tütchen steckt der Gutschein, rechts war sogar noch Platz für einen Gruss.
das Klapphäuschen ist mit einer Stanze von Sizzix ausgestanzt... die Rahmen und die Deko kann man dann selber noch dazu tüfteln wenn man mag
ich stehe ja auf den Schornstein - und Fiene war glücklich über alles was sie aufkleben durfte: 
ja - wir Mädels können auch ein Haus bauen


21. September 2012

süße Sachen...

... kann man nie genug haben - besonders nicht, wenn es als Materialkit ins Haus trudelt! Auch wenn ich eigentlich gar keine Zeit, hatte das Oktober-Kit zu verarbeiten. E es war einfach so wunderbar, ich mußte es haben und meinen Beitrag zu den Designteam-Werken leisten. Da kann man unmöglich verzichten. Habt ihr gesehen: diesmal sind 3 Rollen köstliches Washi dabei!
wie immer gibt es einen kleinen Sneak
ich habe bisher 8 Layouts aus dem Kit gemacht und immer noch Material übrig... und daher werde ich noch 2-3 machen. Das Material legt sich wie von selber zu einem Layout zusammen!


19. September 2012

7

Hier war gestern ne Menge los - Geburtstagstechnisch! Nein nicht ich, sondern der kleine Herr des Hauses. Sieben Jahre. Die Zeit rast. Es war ein super Tag mit tollen Kindern und fast gutem Wetter.

Neben jeder Menge Vorbereitungen gab es diese Karte - alles diesmal mit der Cameo geschrieben und so vorbereitet, dass Titus alles selber farblich ausfüllen konnte: jeahhhh - retro - guter Junge! Das Geburtstagskind war total stolz auf sich...
sehr praktisch mit den verschiedenen Schriften und Farben:

meine Lieblingsdeko darf nicht fehlen - einmal quer durchs Zimmer bitte!
 ohne das passende Shirt geht hier so garnichts!!! Diesmal habe ich nicht Appliziert sondern mit der Cameo eine beflockte Sieben ausschneiden lassen
ein sehr cooles Grün:
 weil es so einen Spass macht, darf auf der Rückseite auch eine kleine Zahl drauf
 nach der Schule und dem vielen Toben und kleinen Aktionen, wurde am Ende noch bis in die späte (wirklich allerspäteste) Nacht das Geschenke-Lego zusammengebaut. S***** auf den Wochentag, Hauptsache du hattest einen tollen Geburtstag!


17. September 2012

Endspurt

... für die Auszeit (aktuell ausgebucht) - ich durfte diesmal 2 Sets zusammen stellen und damit jeweils ein Workshop-Kit für die Auszeit erarbeiten. Mensch das hat soooo einen Spass gemacht, ich liebe es einfach etwas wachsen zu lassen - wollt ihr kleine gemeine Sneaks sehen?

schnuppert mal in die Farbenpracht meiner Layouts:

und damit sich das Warten seit meinem letzten Post gelohnt hat hier noch ein Sneak von meinem Mini:
da es einen ganzen Batzen Kits von jedem von uns vieren dort vorbereitet gibt, gehe ich mal davon aus, dass einige davon später im Shop landen werden - also können auch Scrapper die nicht bei der Auszeit dabei sind, vielleicht noch eines ergattern. Wobei ich dringend selber noch eines bräuchte, weil ich das Material einfach sooooo toll finde! Das ist dann wieder der "Nachteil" wenn man alles beisammen hat, was man gerne mag.

Sagte ich schon, wie sehr ich mich auf das Wochenende im Oktober freue? Ich brauche dringend die 2 Tage im Jahr Pause und da kommt mir das Castanea-Resort bei Lüneburg gerade recht!



12. September 2012

Nadelkissen

...nein, keines das mit Nähen zu tun hat sondern eines, das in einer Umkleide hing: da konnte man dann die unerwünschten Nadeln von den Klamotten dran picken:

 so sind die perfekt passenden Buchstaben entstanden:
das kleine Stempelkissen war wirklich sein Geld wert!
ich glaube, das muss ich wieder viel häufiger machen denn das Ergebnis gefällt mir wirklich gut 
- jaaaaja, ich mag es nun mal, wenn Dinge zusammen passen 


10. September 2012

September-Werke

Der Monat rast und das Oktober-Kit kommt bald raus, da muss ich doch dringend meine Designteam-Werke aus dem September-Kit noch zeigen! Zumindest den großen Schwung, das eine oder andere folgt dann noch...

das kleine Fräulein:
 dieser coole Roboter ist von Maya Road, alleine das war schon ein Grund das Shirt zu kaufen *lach
 - nein, natürlich nicht!

 1/4 Kuchen
 diese Alphas von American Crafts haben es mir wirklich angetan: eine absolut geniale Farbe die ich mir selber nie getraut hätte zu kaufen! Es lebe so ein Kit, in dem immer mal was dabei ist, das sonst nicht im Warenkorb gelandet wäre
 diese matten Farbkleckse sind mit einem Sprinkler von October Afternoon gemacht - seeeeehr gediegen mit der Kreideschicht. Ach und wenn jemand jetzt durcheinander ist: ja, Sprinkler und ein Mister sind das gleich und heißt nur je nach Hersteller gerne mal anders - es sind aber alles Sprühflaschen mit fein pigmentierter Farbe!

 der erste Schulranzen! 
meiner war knallrot und kastig gebaut und von Scout, es gab damals genau 3 Farben zur Auswahl! - und hatte so eine Kilogramm-Skala am Griff (komisch an was man sich so erinnert)
 die kleinen Alphas sind von My Minds Eye, die waren nicht im Kit mit dabei aber wollten dringend auf diesem Layout verewigt werden! Die restlichen Holzsterne von Studio Calico warten in meiner Schublade auf Weihnachten...

welcher Urlaub bitte?
 .... ne schon klar, im Mai muss man auch für Juli packen...
der Hintergrund ist mit einer Schablone entstanden, das Gel habe ich einfach mit roter Acrylfarbe eingefärbt:

 Passbild
 ich wette, bei jedem von euch fliegen die einen oder anderen veralteten Passbilder umher... 
 ist ja schön mit den biometrischen Bestimmungen *räusper* -  wer bitte denkt sich sowas aus?
 der Locher ist von Fiskars - ein wenig vernachlässige ich ja im Moment meine Bordürenstanzer, aber das wird auch bestimmt mal wieder mehr werden
den Tag habe ich mit Strukturgel und einer Schablone von Studio Calico verfeinert
 - hach sowas macht ja echt immer Spass!


5. September 2012

soooo viel....

... gäbe es zu erzählen - aber ich verrate noch nichts... Darum mache ich mich in letzter Zeit ein wenig rar: nicht weil ich keine Lust habe oder nicht hundert Ideen hätte. Zeitmangel ist ja auch kein Grund, der ist ja eh chronisch... aber es gibt gerade viele schöne Dinge die ich gerne ausplaudern würde: dazu gehören natürlich die Vorbereitungen für meine nächsten Workshops im November und die Vorfreude auf das cropreiche Oktober-Wochenende Auszeit. Ach und noch andere gigantische Projekte die weihnachtlicher Natur sind: und damit meine ich nicht nur meinen jährlichen Blog-Adventskalender!

aber psssssscht.... jetzt muss ich den Schnabel halten, sonst ist es keine Überraschung mehr für euch!

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...