21. Dezember 2012

21. Dezember - Gutschein-Matchbook

Bestimmt hat jeder von euch hat irgendwo einen Ticket-Stempel. Also los los, schnell suchen denn damit kann man wunderbar Gutschein-Büchlein herstellen. Die Tickets können dann vom Beschenkten rausgetrennt und eingelöst werden.


Da sind sie die Gutschein-Tickets:


Auf Cardstockresten habe ich jede Menge Tickets gestempelt.
Meiner ist von Maya Road und kam nach 2 Jahren mal zum Einsatz.


 ACHTUNG:
beim Ausschneiden der Tickets an einer Seite 1,5cm länger lassen!


Einige Werkzeuge und Schneidemaschinen haben einen perforierenden Einsatz,
wer den nicht hat (so wie ich) der kann mit dem Cutter und einem Lineal kleine Schnitte einarbeiten.


Nun wird ein Streifen PP zurechtgeschnitten:
 die Breite sollte oben und unten ca. 2mm breiter sein als das ausgeschnittene Ticket, am besten man legt es auf das Papier zur Kontrolle - die Länge wird später gekürzt!


Dann wird losgelegt: alle Tickets fertig beschriften oder verziehren,
dann die Tickets umdrehen und die unbedstempelte Seite auf das gemusterte Papier legen.


Zack - einmal tackern und 1mm hinter der Perforation knicken.


Ein zweites Mal knicken, schwupps erscheint die Oberseite des Tickets 
- mit doppelseitigen Klebeband die Knicke fixieren.


2mm hinter dem Ticketende wieder knicken - so entsteht die Verschlusskappe. Diese wird dann noch soweit gekürzt, das sie locker unter den festgeklebten Doppelknick greifen kann.


Tadaa! die perfekte Resteverwertung und gleichzeitig ein schönes Zuhause für Gutscheine
- bei mir sind es Bonbon-Gutschein zu selber machen in verschiedenen Geschmäckern.


Kommentare:

  1. Ein tolle Idee, danke dafür! Nur muss ich mir jetzt wohl leider auch einen Ticket-Stempel kaufen, sowas habe ich nämlich noch nicht...

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. ...bis ich das umsetzen kann, hab ich auch einen Ticket-Stempel*g
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag

    lg angelika

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank für diese süße Idee!
    Ich wünsch dir einen schönen 21. Dezember

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Danke fürs zeigen. Wenn mir nichts mehr einfällt muss ich dann an Dich denken. Darf ich nicht vergessen.

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool ist das denn? Sehr genial! Muss ich mir merken!
    LG STeffi

    AntwortenLöschen
  6. Daaaanke für diese tolle Anleitung!

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee und vielen Dank für die Anleitung.
    Klasse ! :-)
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee! Das werde ich mir merken! :-D
    LG und frohe Weihnachten
    Maria

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...