20. Dezember 2012

20. Dezember - Oreo-Pops

Wer braucht noch eine kleine unsinnige Idee als Nachspeise für das Weihnachtsessen? 
Der kann sich diese Zuckerbomben auf den Tisch stellen:



Schnappt euch die Kekse:


Ihr braucht noch Stiele! Entwerter quetscht ihr runde ein wenig platt damit sie zwischen die Keksschichten greifen oder ihr nehmt schon platte Holzstiele.


Dann schmelzt Schokolade oder Candy Melt, aber vorsichtig es überhitz schnell und klumpt dann.


Stellt sie nun in eine Ablage zum erhärten ab - ich habe hier eine alte Käseschachtel genommen und sie mit Steckmoos bestückt, funktioniert extrem gut und ich total begeistert von diesem Geistesblitz.


Solange der Überzug noch klebrig ist kann man ihn gut bestreuseln…


Man kann sich jetzt noch die Mühe machen und schöne Sachen aus Fondant stechen:
das geht wirklich viel einfacher als ich dachte - eine feine Sache! 


Diese schönen Ausstecher liegen hier schon seit einem Jahr und nun sind sie eingeweiht  - der Rollfondant war schon fast abgelaufen, da hatte ich noch mal Glück! Die Ausstecher sind ihr Geld wirklich wert und funktionierten unglaublich gut, davon abgesehen das es  Spass macht und wirklich etwas besonderes ist .

Zack -  auf den Oreo-Pop drauf und fertig.


Wer all das jetzt so schnell nicht organisieren kann, der nimmt statt dessen Marzipanrollen und nutzt seine normalen Keksstecher - das geht auch. Viele Supermärkte habe aber mittlerweile kleine Packungen Rollfondant im Sortinement, fällt einem nur nicht auf, wenn man nicht danach sucht.


Ich wünsche euch einen wunderbaren herrlichen zuckerschockreichen Tag! Ich werde jetzt noch einen essen und dann falle ich ein Zuckerkoma so süüüüß ist diese Kombi - da tun mir die Zahnhälse schon beim schreiben weh...



Kommentare:

  1. Ich lerne ja gerne mal frühmorgens schon ein neues Wort. Rollfondant! Toll. Ich sehe schon den glasigen Blick der Verkäuferin, wenn ich in unserem Supermarkt danach frage ...
    Aber die Kekslollis sind klasse! Vor allem auch in dem fiesen blau. Überhaupt möchte ich an dieser Stelle mal kurz loswerden, dass ich deine Ideen durchweg immer ganz phantastisch finde. Nicht nur im Adventskalender, sondern auch überhaupt und ganzjährig. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina, ich wollte Dir nur kurz mitteilen, das mir Dein Blog-Adventskalender dieses Jahr am besten von allen gefällt. Ich freue mich jeden Tag auf's neue hier vorbei zuschauen und auch wenn die Zeit zum Kommentieren oft fehlt...ich bin begeistert! Diesen Ausstecher hätte ich ja auch noch gerne ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen Nina,
    herzlichen Dank für die heutige feine Idee! Mal schau´n, ob wir später beim Einkaufen an den passenden Sachen vorbeikommen und sie uns in den Einkaufswagen hüpfen :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Mhh, lecker und supersüüüüß! Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Das fetzt ja wohl voll. Sieht schick aus und die Plomben feiern Party.
    L G
    clarice

    AntwortenLöschen
  6. Unfassbar wie toll die Dinger aussehen! Ich bin ja nicht so der Oreo Typ, aber in der Verpackung lass ich mit mir reden ;o) Wirklich eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...