19. Dezember 2012

19. Dezember - Recycling

Bei meinem Weihnachtsshoppen habe ich die eine oder andere Verpackung noch auf die Schnelle wieder verwertet - hier gefüllt mir einem Haufen Stanzteile... die sind für mich - ich habe nämlich diese tolle Sternstanze nicht und durfte meine Papierreste damit bei einer Freundin stanzen. So schnell kann man sich wieder selbst beschenken, was ein schönes Hobby!


Das war die Verpackung zuvor - jajaaa, auch schon sehr nett, das finde ich auch.


Das Innenleben der Packung habe ich zum Maßnahmen genutzt, das machte alles wunderbar unproblematisch beim Zurechtschneiden. Den Stempel von Hero Arts krame ich all zu gerne immer wieder aus meiner Kiste.


Die Zacken habe ich aus einem uni Papier mit einer Zackenschere geschnitten und ganz eng hinter das gemusterte Papier geklebt - ich habe also nur die Zacken als zarten Rand sichtbar gelassen und den Rest des uni Papiers zur Befestigung genutzt.




Kommentare:

  1. Prima Wiederverwertung! Der Originalinhalt ist natürlich auch klasse, aber die Packung sieht gepimpt besser aus :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz tolle Idee, vor allem sieht Frau, was sie alles hat in der durchsichtigen Tasche.

    Liebe Grüße

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. eine ganz ganz tolle idee! Auch zum verschenken ganz gut geeignet ...

    Liebe Grüße

    Mona

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist echt klasse, Nina - wie so viele deiner schönen Ideen mal wieder in deinem Adventskalender. Vielen lieben Dank, dass du die immer wieder mit uns teilst.

    Eine schöne Adventswoche und schöne Weihnachten wünscht dir SabineK.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee. Bist du auch jemand, der viele Dinge nicht einfach wegschmeissen kann. Ich brauche auch jemanden mit dieser Sternenstanze bei mir in der Nähe.
    LG aus Bielefeld
    Birgit

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...