12. Dezember 2012

12. Dezember - Flag Banner Clips

ohhhh ja, ich bin totaler Fan von Pins, Stecker, Hefter, Klammern und alles was man so an eine Ecke schieben oder stecken kann. Da sind Büroklammern doch die Ideale Grundlage für ein scrappiges Embellishment das man selber machen kann:



wie immer im Adventskalender für euch mit Anleitung:
Die kleinen Kerle sind im nu hergestellt - dazu werden zuerst Stoffreste mit doppelseitigem Klebeband oder doppelseitiger Klebefolie bestückt.


*alles brav in Streifen schneiden
*anschließend die Folie vorsichtig abpulen
*die Klammer damit fassen und fertig ist der Rohbau

Schöööön viele auf diese Weise herstellen, da kann man nicht genug von bekommen!


Wer mag kann sich noch eine schöne Karte zum aufstecken produzieren. Dazu werden in einen Cardstockrest Schlitze mit dem Cutter geschnitten. Klingt einfach, ist es auch!


 Meinen schönen Schriftzug habe ich mit der Cameo erstellt und ausgedruckt - öhm also die Cameo selber druckt ja nicht, die schneidet nur! Ich habe also den Schriftzug mit dem Cameo-Programm designt und ihn dann an meinen normalen Drucker geschickt, das geht super!


 Wer auch so einen Stanz-Einsatz von kesi`art hat, der kann das natürlich auch noch mit in seine Karte einbauen - sieht ja gleich noch netter aus.


Wer so eine Stanzeinlage nicht besitzt, der kann auch diesen Trick HIER anwenden um so eine Öffnung zu bekommen.


Kommentare:

  1. Total klasse, deine gepimpten Büroklammern :D
    Hab die leicht abgewandelt mit Washi auch schon mal gemacht :D

    Wünsch dir einen schönen 12. Dezember
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. wow...wie genial ist das denn?! Das sieht aus wie gekauft...Hammer!!!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das Endprodukt sieht richtig, richtig toll aus.

    AntwortenLöschen
  4. Eine super schöne Idee! Und ein idealer Mitbringsel fürs Büro.
    Danke!!! und liebe Grüße,

    AntwortenLöschen
  5. Super toll! Danke fürs zeigen. Ich habe so ähnliche Dinger mal mit Washi gemacht. Aber mit Stoff ist das ja nochmal schöner!

    AntwortenLöschen
  6. Wirkt richtig gut auf dem Kärchten. Da haben Dich bestimmt schon einige gefragt, wo man das kaufen könnte. Tolles Geschenk.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee und so professionell verpackt. Super.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Kurze Frage noch, woher bekomme ich denn diese Stanze zum Ausstanzen der Aufhängung? Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Stanzeinsatz ist von kesi´art und den habe ich hier gekauft:
      http://www.danipeuss.de/scrapbooking/24-werkzeuge/105-stanzsysteme/23375-kesi-art-metaliks--stanzformen-encoches-od-017?keyword=metaliks
      Papertrey Ink hat so etwas auch, aber ist ja immer nervig mit Übersee-Bestellungen...

      Löschen
  9. eine schöne und schnelle Idee und superschön verpackt/präsentiert.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  10. Super Idee!! muss ich mir auch mal machen! dafür könnte ich sicher auch Ribbonreste gut verwenden...
    was du immer für tolle Sachen mit der cameo kreierst..ich brauch da immer ewig, bis was zustande kommt
    (bin leider nicht sooo PC-versiert)
    aber ich weiss, dass man mit der cameo auch schreibenkann, brauchst da nur stifte für,
    die du anstatt dem messer einsetzen kannst!
    LG Alicja

    AntwortenLöschen
  11. Super Idee ist das;-)) LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  12. Super! Danke fürs Zeigen! das bekommt meine Freundin noch mit ins Weihnachtspaket!
    LG sendet dir Nicole

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...