9. November 2012

Wachs dir einen

... zum Beispiel mit diesen tollen Wachsstiften von Stockmann, die kann man super nutzen um Wachstropfen zu produzieren. Einige kennen das bestimmt schon von den Marienkäfer die man dann mit rotem Kerzenwachs auf Papier tropfen läßt und dann nur noch die Beine dran malt. So ähnlich ist das hier, nur viel schöner da es ja ums scrappern geht:
eine liebe Freundin hatte mich gefragt, wie Teena so coole Wachstropfen bei einem ihrer Workshops gemacht hätte - Teena hat es ganz wunderbar beschrieben und da habe ich es auch mal ausprobieren müssen: einfach ein Feuerzeug drunter halten und los geht es mit dem Wachsgeweine: die Tropfen fließen nur so
hier sind die Tropfen mal von ganz nah 
- passend zum Auto ein wenig wie eine Ölspur:
 dazu habe ich mit viel Schwung das angeschmolzene Wachs auf das Layout gepfeffert
wer lieber dicke Tropfen möchte, der lässt das angeschmolzene Wachs einfach fallen
- wer es noch dicker mag, der setzt noch einen drauf 
und damit es nicht nur wachsig ist: ohne diese süßen Pins konnte ich nicht
... daaanke Teena für diesen schönen Tip!

und so nebenbei erwähnt - hier liegt schon länger etwas für die Vorbereitungen des Blog-Adventskalenders 2012... wer also dachte meine Ideen wären alle in die Zeitung gewandert, der hat sich geschnitten. Nix da, der Dezember wird zelebriert, und zwar wie jedes Jahr!
auf mein Übersichtsbüchlein waren natürlich auch die schönen Tropfen drauf gewandert
- ist doch mehr als passend zur Weihnachtszeit.
Ach und die Antwort ist: nein, reingeschaut wird nicht... da müsst ihr noch waaaaarten
- aber ja nicht mehr lange, nur noch drei Wochen dann geht es los!



Kommentare:

  1. Hallo Nina :)

    Danke dir für den Tip mit dem Wachs,ich denke das muss ich auch mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja total cool. Da könnte man bestimmt in einen kleinen Rausch geraten. Und die Dinger habe ich sofort griffbereit. Die werden nämlich in der Schule nicht mehr gebraucht.
    Danke dir!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. :D
    sieht prächtig aus, dein Wachsgetropfe!
    Und dein Übersichtsbüchlein macht auch schon Lust auf mehr :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Aaah, wie cool und dann freu ich mich schon mal auf den Dezember!! Und das Layout könnte ich soo in Auftrag bei Dir geben, weil wir hier auch einen kleinen CaCiao-Fan haben :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habs gerade mal mit unseren probiert. Sind nicht von Stockmann :-( fangen an zu brennen und stinken fürchterlich... ich glaube, unser Kind braucht neue Wachsmaler ;-)

      Löschen
  5. Hallole,
    ich habe nun schon des öfteren auf den LO's Klekse gesehen. und die Wachsklekse sind super. Danke für die Info, welche gut sind...
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für den Tipp, es funktioniert nur mit Wachsmalkreiden, die einen hohen Wachsanteil haben. Die von STOCKMAR sind einfach die besten :) Wenn auch nicht ganz billig.
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Hi Nina,
    dein Lo. ist so toll mit deinen Klecksen ,
    und auf dein X-Mas Mini bin ich so was von gespannt.
    Danke für dem tipp mit den Klecksen werde ich demnächst mal ausprobieren.

    liebe grüße ilona

    AntwortenLöschen
  8. Das Lo sieht echt toll aus. Die Wachs-Kleckse sind eine super Idee, die ich bestimmt auch mal umsetzen werde. Auf dein Adventskalender bin ich ja schon soooooo gespannt.
    GVLG Bina

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefallen deine Kleckse auch richtig gut. Und auf den Dezember und die vielen tollen Ideen, die es dann hier auf deinem Blog immer gibt, freue ich mich schon total!
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Oh das ist ja eine coole Idee! Muss ich unbedingt auch ausprobieren! Hoffentlich fackel ich dabei nicht das Arbeitszimmer ab ;-)

    Ganz liebe grüße
    Kati

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...