15. Juli 2012

Sketch Ladies

Bei den Sketch Ladies durfte ich diesen Monat Gastdesigner sein - und das für eine garnicht so leichte Aufgabe (wie immer, aber das macht es ja so spannend bei ihnen!). Statt der Reste-Buchstaben habe ich alle Zahlen genommen die noch auf meinen Sticker-Bögen übrig waren - das waren reichlich denn diesen Stickerbogen von Making Memories hatte ich mir damals dreifach gekauft und alle 0,1 und 2 waren ruckizucki für die Jahresdaten verbraucht - der Rest ist jetzt auf diesem Layout:
 das ist mein Hintergrund: 
einmal Zahlen und dann als doppelt-gemoppelt mit einer Chevron-Mask
VersaMark (Wasserzeichenstempelkissen) ist doch immer wieder cool!
dann habe ich noch zwei Streifen weißes Washi genutzt um den vorgegebenen Sketch zu vervollständigen! Diesen süßen Tag wollte ich fast garnicht verhauchen, aber was nutzt es einem wenn solche Leckerbissen in der Schublade schimmlig werden...
zwei Streifen weißes Washi? Ja das ist richtig: einen der Streifen habe ich mit StazOn und einem Chevron-Stempel von My Minds Eye verfeinert:
für mich war es wirklich eine Herausforderung alle diese Aufgaben in einem Layout unter zu bringen, gerade weil ich ja immer sehr wenig Material verwende und eher wenig Techniken pro Layout. Danke an euch Sketch-Ladies für diese tolle Inspiration!




Kommentare:

  1. super schön geworden... ich nehme deinen Blog immer gerne zum "abgucken"... aber irgendwie fehlt mir da das kreative talent :)

    LG Klara

    AntwortenLöschen
  2. Deine Umsetzung von dem Sketch ist einmalig klasse geworden!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. *schimmlig werden* ... ich schmeiß mich weg vor Lachen!!! Dein Layout ist herrlich. Du schaffst es immer wieder mit einfachen aber genialen Mitteln sehens- und nachahmenswerte Layouts zu kreieren. Liebe Grüße von mir.

    AntwortenLöschen
  4. Einfach klasse! Und Dein Shirt!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nina, das Layout ist klasse - aber vor allem ist dein T-Shirt ja super retro und passt 1A zur Hotel-Lounge so wie du sie schilderst! Wie aus einem Film! LG sendet Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hey Nina,dein Layout ist mal wieder super gelungen.Daumen hoch gefällt mir total.Lg Katrin

    AntwortenLöschen
  7. oh, was für eine klasse huldigung an diese retro-hotel-lounge!
    sag mal, ich nehme an, das ist ein stanzer, mit dem du den love-schriftzug selber gemacht hast. verrätst du mir, was das für einer ist?
    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  8. Bake at 350 for 25 mіnutes or until tοothρick іnseгted in сenter сοmеs out clean.
    When уοu arе baκіng bread, you can
    гаise thе bread ԁough іn the cоld oven and then juѕt tuгn on the оven tο the
    cогreсt temρеrature onсe the breаd іs raisеd.
    Μost breaԁ maсhines come wіth a гecipe booκ incluԁed.



    My ωebsite: http://saul04join.beeplog.de

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...