11. Juni 2012

Etiketten

Wer kann davon genug haben? Etiketten, Tags, Label... es ist doch schrecklich wie süchtig ich danach bin. Wenn ich mal nicht so genau weiß, was ich so machen könnte, dann müssen die armen Dinger dafür her halten!
 genutzt habe ich diese Stempel hier von Avie-Art, mit ein wenig Übung bekommt man das ganz gut gerade hin. Einfach von der Seite schmulen wo der Stempel hin soll. Wem das zu wage ist, der kann auch diesen Trick hier (klick) nutzen - dann sitzt der Stempel perfekt!
 von der zauberhaften Marit inspiriert: diese Etiketten
und jetzt würde ich am liebsten noch weiter Etiketten produzieren - wenn ich nur wüßte was ich dann damit machen soll... aber egal, Hauptsache ich konnte entspannen und hatte meinen Spass


Kommentare:

  1. Die Teilchen sind ja goldig! Und die kann man IMMER gebrauchen!
    Sonnige Grüße - Irmchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich liebe Etiketten auch, und es ist doch immer gut, wenn man ein paar (mehr) in Reserve hat, gell? Und deine sind auch besonders hübsch geworden.

    lg von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. .... schöne Etiketten, aber das Beste war Dein letzter Satz ;-).
    Deinen Tipp mit den Legos hab ich damals auch gleich umgesetzt, und wenns bei mir mal akkurat sein soll ( was beim Kreativen selten vorkommt, so als Ausgleich vom Perfektionismus im Beruf), liegt mein Legowinkel immer parat.Danke dafür!

    lg geliK

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...