1. Juni 2012

Basic-Layouts

Bei dem Basic-Workshop der schon einige Tage her ist war ich mal wieder total geflasht! Warum? Weil die Mädels dort wirklich die Aufgaben so grandios umgesetzt haben, ich war total begeistert. Jeder hat seinen eigenen Stil so wunderbar eingeflochten, das alle Layouts so unterschiedlich waren wie man es sich nur wünschen kann! Mädels, ihr seid einfach eine solche Bereicherung für mich gewesen. Worüber ich mich noch gefreut habe? Darüber, das ganz liebe neue Gesichter am Start waren die sich sogar gleich wieder für den nächsten Workshop angemeldet haben, das es herzallerliebste Wiederholungstäter aus der Runde davor gab und das die alten Hasen mir so die Treue halten. Das ist der Grund, weshalb mir Workshops so einen Spass machen.Es trudeln auch schon ganz viele der fertigen Layouts bei mir ein - die möchte ich euch nämlich gerne auch alle zeigen gerade weil es so eine tolle Vielfalt geworden ist!

So - nun bin ich aber wieder abgeschweift (wie so selten, jaja, ich weiß) - hier also mal ein Auszug aus dem, was wir gemacht haben - meine Basic-Layouts habe ich zuhause noch ein wenig aufgepeppt mit Stempeltn und kleinen Embellishments...
… da gab es den einfachsten Sketch der Welt:


Die Umsetzung in allen Versionen auf die man Lust hatte
- hoch oder quer, mit Mister, mit sauber gestanzten Kreisausschnitt, mit oder ohne Alphas…


 Diesen zauberhaften Brad habe ich von Jasmina geschenkt bekommen und zuhause gleich nachgerüstet - so als ob sie im Voraus schon geahnt hätte was dem Layout noch fehlen würde!


 Dann mit 2 alten ollen Fotos, denn auch diese gehören in ein Album:


Mit dem schönen Stempel aus meinem Kit gestempelt bekommt das Fotos links einen kleinen Hingucker.

Der Klassiker sind die eingefärbten Stickern die dann passend erstellt werden wenn die Farbe nicht stimmt! Dazu einfach die Sticker mit einem wasserfesten Stift auf dem Bogen anmalen und nach dem Trocknen platzieren. 


Gefolgt von dem einfachsten Layout der Welt: ein karriertes Papier, einfach nur ein Foto und das was so rumliegt… ihr hättet die anderen Layouts sehen sollen, man was waren die super!!!


 Den kleinen Acrylfernseher habe ich dann Abends mit StazOn gestempelt und auf dem Layout nachgerüstet… ihr seht also, meine Layouts wachsen auch immer noch nachträglich.


Low-Budget ist immer wieder faszinierend, oder? Auch wenn das folgende Layout wohl die größte Herausforderung war… intensiv blauer Bazzill-Cardstock… eine schwere Aufgabe inklusive dem fummeligen Schriftzug aus einem Stück Garn.


 Kleine süße Büroklammern eroberten unsere Herzen:


 Aus der Kreating Keepsakes kam die Inspiration den Schriftzug mit einem Band auszuprobieren.
Einig sind wir uns alle gewesen: extrem freimelig aber etwas, das man dringend mal ausprobiert haben muss damit man sich wieder über die guten alten Sticker freut!


Hier noch eine Karte mit meinen Büroklammer-Embellishments
- ich finde ja, die können echt so einiges!


Um dem Banner-Wahn gerecht zu werden gab es noch ein Layout mit selbigen: dabei wurde am laufenden Meter genäht - und wieder bin ich von meiner Truppe so begeistert wie ruhig und undränglig und entspannt sich alle nacheinander an der Maschine eingereiht haben!


 Inklusive eine kleine Einführung ins Prägen für die, die noch nie solche Maschinen gesehen haben
- denn in einem Basic-Kurs darf man davon auf gar keinen Fall ausgehen!


Noch eine Version in Orange, hat auch was. Nach diesem System kann man irre schnell viele Layouts wegscrappen, und genau das haben wir gemacht!


Kommentare:

  1. Das klingt alles so toll und sieht auch so aus, dass ich wieder ganz traurig bin, so weit weg von Hamburg zu leben...
    Ich finde es ganz wunderbar, dass du auch die Werke der Teilnehmerinnen veröffentlichen wirst und bin schon ganz neugierig. :-))
    Viele Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin Platt! Was für tolle LO und Ideen! Manchmal frag ich mich was da noch kommen soll, es gibt ja schon alles, pah, weit gefehlt...Klasse

    AntwortenLöschen
  3. JA, die Büroklammern fetzen. Schöne Layout, liebe Nina. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. WAS für ein Augenschmaus!
    Sooo tolle Sachen hast du da präsentiert, ich bin ganz hin und weg. Wir schade, das Hamburg so weit weg ist *schnief*
    Bin auch schon ganz gespannt auf die anderen Umsetzungen,
    liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hammerschöne Layouts!!!!
    Finde die Büroklammern auch klasse!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Büroklammern sind der Hit, wie alles was du uns heute wieder gezeigt hast!!! Liebe Grüße an dich.

    AntwortenLöschen
  7. Die Klammerfähnchen sind wirklich eine tolle Idee und der Brad passt ja super. Freut mich, dass er gleich einen Bestimmungsort gefunden hat :)
    Liebe Grüße
    Jasmina

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...