10. April 2012

Oster-Bilanz

Es war soooo viel los denn wir hatten mal wieder unglaublich viel Besuch. Aber ich will keinen davon gemisst haben denn ich habe es so genossen jeden einzelnen davon zu sehen. Den ganzen Tage zu Essen, zu schnattern, zu lachen und alle neuen Infos in mich aufzusaugen. Unser Geschirrspüler und der Herd sowie der Ofen müsste bei dem Arbeitspensum eigentlich einen Streiktag einlegen (oder eine Woche) - unsere Mägen übrigens auch!


Um zur Osterbilanz zu kommen: es mussten 2 Osterhasen zugunsten der Cake-Pops sterben. Die Milkaschokolade war aber auch lecker auf den Kuchenkugeln. Hier findet ihr mein Easy-lieblos-Rezept zum nachmachen für die Cake-Pops.

Deftig gab es natürlich meine geliebten Mini-Canes und für den Restplatz noch den Käsekuchen nach dem Rezept meiner Schwester. Dann ein wenig pseudofrisch-möchtegern-gesund wegen der Erdbeeren (die ganze Sahne vernachlässigen wir hier mal dezent) .


das Rezept kommt hier:
1. für die Hüllen:
300g Mehl 
3 Eier 
100g Zucker 
1 Packung Backpulver 
70ml Öl 
etwas Milch bis es kleksbar ist

2. für die Füllung: 
300 Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
300-400g klein geschnittene Erdbeeren

* den Teig für die Hüllen mischen und auf einem Blech in kleine Haufen verteilen -sie sollten nicht kleiner als 6cm Durchmesser sein... bei 160 grad backen und nach dem Abkühlen aufschneiden
* dann die zwischenzeitlich kalt gestellt steif geschlagene Sahne (samt Sahnesteif und Vanillezucker)  auf die Böden streichen
* reichlich Erdbeeren verteilen
* den Deckel ebenfalls mit Sahne bestreichen und drauf setzen
* gut kalt gestellt schmecken sie einen Tag später fast noch besser


Kommentare:

  1. Es sieht danach aus alsob Ostern bei euch nur Schlemmen angesagt war ;-) Ich bekomme ja hunger bei all diesen leckeren Bilder!
    LG - irmchen

    AntwortenLöschen
  2. Mensch das sieht aber lecker aus. Und wie Irma schon sagt, ihr habt wohl nur gegessen zu Ostern!!!

    AntwortenLöschen
  3. mmmmmmmmmmmmmmmmhh das sieht aber lecker aus

    Einen tollen Blog hast Du

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Oje, das sieht ja auch sehr lecker aus!!
    Meine Blogrunde wird heute fatal...ich bekomme nämlich HUNGER ;-)
    Vielen Dank für die Rezepte!

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...