13. April 2012

one pic - one story

uhhhh, die Woche ist schon wieder um und ich bin in meinem Zeitplan! Nach wie vor bin ich von Brittas Idee dieser kleinen Aktion total begeistert. Hier also mein Wochenbild und meine Geschichte dazu und weshalb ich mich wie bekloppt über Fußleisten freue:

Keller-Chaos
seit einer gefühlten Halben Ewigkeit - und einer echten richtigen Ewigkeit - ackern wir schon im Keller um aus dem Loch ein wenig Platz rauszuschlagen. Staub, Dreck, Beton, Leitungen, hundert Entscheidungen und Berge von Schutt... es hat kein Ende genommen.  Nicht mal alle Wände sind gespachtelt, aber mein Bereich ist schon fast fertig, sogar schon mit den schönsten Fliesen Hamburgs (Italien meine ich *lach*) - und dann werde ich mit den Fußleisten meiner Träume überrascht... das ist so umwerfend und ich freue mich so über meine 9m2 das ich es  kaum erwarten kann wieder alles einräumen zu können

Kommentare:

  1. Ja, meist sind es die Kleinigkeiten die später keinem so richtig auffallen, die jedoch das Ganze ausmachen...Das ist wohl das richtige Leben...Würde mich freuen dann das ganze Ergebniss sehen zu dürfen...LG ANNA

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, der Boden sieht ja richtig toll aus!! Und das sind Fliesen??? Und die Fußleisten sehen richtig super aus!! Vielleicht kannst du mir ja mal deine geheime Bezugsquelle verraten:-)

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...