9. Dezember 2011

* 9. Dezember * Vintage-Knöpfe

Fehlt euch noch ein richtig toller Wunsch den man euch erfüllen könnte zu Weihnachten? Ich hätte was - und zwar diese hinreißenden Stempel von Papertrey Ink. Sind die nicht genial? Tolle verschiedene Stempel mit denen man unendliche viele Möglichkeiten zum Variieren hat. Hier mal meine ersten Versuche mit der Stempelplatte:

Und im nu sind tolle Mitbringsel oder Geschenke gezaubert. 
Mal ganz zu schweigen von dem, was man für sich selber fertigen kann *freu*. 
Eine Alternative ist auch statt Knopfe Brads zu nutzen, sieht auch nett aus oder?

Wem das zu teuer ist - und das ist es definitiv - 
der kann auch mit wenig Hilfsmitteln solche süßen Knopfkarten auch selber machen:
4-6 Knöpfe
1 Lineal
1 grauer oder brauner dünner Stift (oder einer der zu den Knöpfen passt)
kleine Cardstockreste (meine hier sind ca 7x11cm)
Stempelkissen zum Inken der Ränder

zuerst ei Stück weißen Cardstock nehmen und die Ecken abrunden
- einen Text mit einem vorhandenen Stempel stempeln oder mit Schablone schreiben
- dann mit einer Lochzange 3 Löcher wie abgebildet ausstanzen
 mit einem Cutter und dem Lineal die Löcher auschneidend vebinden 
- so entsteht die handelsübliche Anänglasche
oben und unten eine Linie ziehen und in der 
 Mitte ein gepunktetet Kreuz tüpfeln, indem man dort das Lineal als Orientierung unterlegt

die Knöpfe auf die Karte nähen
 Ränder noch ein wenig Inken damit es auch schön shabby aussieht.
Garnicht so übel dafür, das man keinen "professionellen Stempel" hatte oder? 

Kommentare:

  1. Sehr schnuckelig! :-) Und die selbstgestaltete gefällt mir mindestens genauso gut wie die mit den Stempeln!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee !!! Muß ich mal ausprobieren !
    Danke
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Ach Duuuu
    wunderschönen Guten Morgen!!!!
    das hastde aber hübsch gezaubert!!!!!!!!!!!
    vor allem dieses Dreiloch-Loch :O)
    Ich finde Advent sooo toll!!!
    Danke Dir
    bis moooooooooorgen

    Saphira
    P.S so hier mal ein Türchen für DICH
    hier gibts so Knopfdinger zum Runterladen:

    http://papercraftinspirations.themakingspot.com/blog/free-download-vintage-button-cards
    Ich drück Dich

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja klasse geworden, ja Frau muss sich zu helfen wissen.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Hach, schon wieder so eine geniale Idee...allerdings fürcht ich , das meine "handelsübliche Anhängerstanzung" nicht halb so perfekt wird, wie Deine.

    Einen schönen Tag wünsch ich Dir

    LG angelika (Pizza)

    AntwortenLöschen
  6. wow ... das sieht ja mal richtig genial aus ... vor allem die selbst gestalteten sind auch wunderschön :)

    LG und schönes Wochenende
    Franzi

    AntwortenLöschen
  7. Deine Ideen sind einfach soooo genial!
    Knutsch - Irma

    AntwortenLöschen
  8. oh nina, die sind ja soooo hinreißend! mensch, die stempel hätteste für mich mit ordern müssen. *grmpf* aber die idee, die selber zu gestalten, finde ich mindestens ebenso fein.
    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  9. Oh, Nina, das ist ja eine großartige Idee, die selbst zu machen! Auf die Stempel bin ich auch schon länger scharf, aber so braucht man die ja gar nicht :)
    Vielen Dank dafür, und auch für die anderen tollen Adventskalenderposts. Ich liebe sie alle <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Waah das ist ja mal wieder eine geniale Idee! Und im Prinzip so einfach... Und ich weiß auch schon genau, wem ich damit eine kleine Freude zu Weihnachten machen werde :-D
    Danke Nina!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. einfach klasse!!! mir gefällt am besten die karte, hätte ich auf den ersten blick nicht gedacht, dass die selbstgemacht ist liebe nina! bin begeistert! GLG claudia

    AntwortenLöschen
  12. was für eine geniale Idee. Die Stepel sind ja wohl der Hammer....

    AntwortenLöschen
  13. Danke für diese wundervolle Idee! Auch ich habe nicht gedacht, dass die selbstgemacht sind!! Einfach nur toll!!

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...