8. September 2011

Applikationen für alte Jacken

Am Wochenende war ich wieder ein bisschen im Applikationswahn. Da habe ich die eine oder andere langweilige Jacke versucht an den Mann (und Frau) zu bringen. Zum Glück hat es mit beiden Jacken funktioniert - ja es wurden sogar die neuen Wunschklamotten des Morgens! Ach da geht einem das Herz auf, wenn man den Kindern so einfach alte Kleidung schmackhaft machen kann.


Für den Sohnemann eine uralte dunkelblaue (finde ich selber sowas von öde) H&M Flohmarkt-Jacke. Der Stoff aber ist schön und die Jacke wunderbar leicht.

Zack - Totekopf aus Molltontuch drauf - schon ist die Jacke die Nummer 1


 Ich muss sagen, ich finde die rote Augenklappe selber so schön, ich hätte so gerne für mich auch irgendwo einen Totenkopf drauf, aber da muss ich noch was passendes finden sonst ist es peinlich. Die Augenklappe ist übrigens mit Textilfilz gemacht. Der hält einer Wäsche wenigstens stand. Ist schon länger her, aber ich habe den Textilfilz damals bei Farbenmix gekauft.


Kurz nachdem ich diese Jacke fertig hatte mußte allerdings auch schon die olle Regenjacke herhalten. Klar, kein Problem: auch die bekommt einen Totenkopf. Der Kopf ist aus Lackstoff, die Augenklappe aus Reflektorstoff (sehr genial!). Beides habe ich seiner Zeit auch bei Farbenmix erstanden.

Die wilde Hummel hat sich ein Eichhörnchen verdient. Aktuell ein hoch interessantes Tier das hier erfolgreich die Gegend bevölkert und für Belustigung sorgt:


Der Stoff ist ein alter Amy Butler Stoff den ich gehütet habe wie meinen Augapfel. Damit der schöne Stoff aber nicht irgendwann Mottenlöcher bekommt, muss er letztendlich doch genutzt werde. Also überwunden und genutzt. Bei dieser Applikation habe ich einen schmalen geraden Stich genutzt, den ich 2-fach nachgenäht habe, mehr nicht.


Wie Applikationen generell aufgenäht werden, könnte ihr HIER (klick) in einem alten Post von mir nachlesen. Es ist wirklich nicht schwer und mit ein bisschen Übung werden die Applikationen auch mit den einfachsten Nähmaschinen vorzeigbar.



Kommentare:

  1. Der Totenkopf ist sowas von cool und das Eichhörnchen so putzig. Schön wenn die Sachen mit ein paar Handgriffen nun zum Lieblingsteil geworden sind. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. oh, wie sunderbar! das wären hier auch sofort lieblingssachen.
    ich kann mich derzeit nur zu aufbügelbildern überwinden. immer, wenn irgendwo mal wieder ein fleck nicht rausgeht. ;-) seeehr praktisch!
    aber ich hab auch noch einen korb mit löchrigen klamotten hier stehen, die dringend solche schönen applis gebrauchen können. danke also für die süße inspiration!
    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  3. Obercool und oberniedlich! Da kann ich verstehen, dass das neue Lieblingssachen sind!!
    LG von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. WOW geeeeeeeeeeeeeenial!!! Das muss ich unbedingt auch probieren!!!!

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...