24. August 2011

Sternengeld

Oder so ähnlich könnte man die Sterne nenne, die aktuell von den Kindern verdient werden können. Hier hapert es mehr oder weniger mehr mit der Disziplin beim Einschlafen, morgens nicht Rumheulen und Nölen, nach der Kita nicht Zicken und etwa noch hundert anderen Dingen die mir (und der restlichen Mütterwelt) den letzten Nerv rauben.


Jedes Kind hat ein kleines Säckchen an der Zimmertür hängen. Dort können sie dann die Sterne verwahren. Die Sterne habe ich aus so blöden Holztalern von einem Stapel-Geschicklichkeitsspiel gemacht. Zum bestempeln diente ein klassiker unter den Scenic Route Stempeln & StazOn-Stempelfarbe.


Letzter verhandelter Deal: bei 10 Sternen geht es ins Schwimmbad! Mit Papi. Und wann? Ich hoffe natürlich schwer, das bis Sonntag die Sterne gesammelt sind und die Kinder damit ihren "Eintritt erarbeiten". Am Sonntag habe ich nämlich Kinderfei und werde meinen Workshop genießen. Sagte ich schon wie tierisch ich mich schon freue? Nein? Na dann jetzt! 


Kommentare:

  1. diese Zeit der Sternchen haben wir auch durchgemacht :) Ich wünsch Dir weiterhin gute Nerven und viel Spaß am Samstag! LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Mit irgendetwas muß man die Kurzen ja im Griff behalten, oder? ;-) Ganz viel Erfolg ud Spaß bei deinem Workshop!
    Sonnigste Grüße - Irmchen

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das kenne ich auch nur zu gut.....
    Bei uns sind es übrigens kleine ausgestanzte Äpfelchen die die Kinder sammeln dürfen;-)

    Viele liebe Grüsse,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ha ja die Sternchenzeit :)
    Die Erweiterung kam dann zur Schulzeit...es gibt doppelte Sternchen für freiwillige Dienste. Also 1 Sternchen für Spülmaschine ausräumen oder Vokabel lernen auf Ansage und 2 Sternchen, wenns von ganz alleine einfach gemacht wird. :)
    Ich hab eine hübsche Sternenliste für alle sichtbar an die Tür gehängt(da gibts dann auch noch Lob vom Besuch) und SternenAufkleber draufgedrückt.
    Hab ich Dir eigentlich schon mal gesagt, wie sehr ich mich über Deine Posts freue??? Nur etwa 30x oder? ABER LOB KANN NIE GENUG VERTEILT WERDEN - somit gibts mal schnell zwei Sternchen von mir für Dich - Du hast ja schließlich ohne Aufforderung freiwillig gepostet :)

    AntwortenLöschen
  5. *kicher* - mensch ihr seid einfach alle immer so süß! und die zwei sterne nehme ich gerne;-)

    AntwortenLöschen
  6. Gute Idee mit den Sternen!
    Ich drücke die Daumen für die Kinderfreie Zeit und das beim WS alles super läuft.
    Dann freu ich mich schon mal auf den September ;)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Deine Box ist wieder sehr schick geworden. Wieder dieses tolle Label. Das ist doch ein Stempel oder? Zumindest habe ich einen vergleichbaren bereits gesehen und keiner wollte mir verraten, wo der her ist, dabei finde ich den doch so schick.
    Bei meiner Schwägerin läuft's ähnlich. Morgens gibt's 15 Punkte, wenn was angestellt wird, nicht gehört wird etc., gibt's einen Punkt Abzug. Wenn abends noch was übrig ist (oder eine bestimmte Zahl übrig ist, weiß ich nicht mehr), gibt's eine Gute Nacht Geschichte. Sonst nicht.
    Das Prinzip scheint wohl das Gleiche zu sein.
    Drücken wir die Daumen, daß die Sternchen verdient werden :)

    AntwortenLöschen
  8. Hey, das ist eine klasse Idee! Superschön umgesetzt. Die muss ich mir merken. ;)
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hi Nina,

    na, bei mir ist dieses Projekt eher schlicht...Papier mit Kästchen und mit Smiley- Sticker zur Schnullerentwöhnung. es ist beruhiend, das es anderen auch so geht und zu kleinen Tricks greifen...:-)
    Ich wünsche Dir Viel Spass bei Deinem Workshop...., leider wohne ich in CH und zu weit weg..
    LG in den hohen Norden
    beate

    AntwortenLöschen
  10. liebe Franziska, ich habe mal die Materialien nachgetragen udn verlinkt, dann musst du nicht lange suchen;-)

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...