30. Juni 2011

Geburtstagstradition

Zum Geburtstag ist es mittlerweile bei uns Tradition, dass die Kinder die Süßigkeiten-Mitbringsel für den Kindergarten in einer bescrappten Papiertüte mitbekommen. Dabei lieben sie es, die Tüte aufzureißen und dann reihum die Kleinigkeiten zu verteilen. Hier nun die Tüte, die Madame heute mitbekommen hat.


Die zweite Tradition sind Shirts mit einer Zahl drauf. Diesmal habe ich ein uni Hängerchen aus dem Schrank genommen und es damit benäht. Die Anleitung zum Applizieren findet ihr übrigens HIER.


 Da issa wieder der süße Apfelstoff:


So, die Geburtstags-Basics sind damit abgearbeite. Alles andere kommt dann heute Abend erst dran.

Kommentare:

  1. Wunderfein! :-)

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Ganz zauberhaft und wie immer sehr lässig dekoriert! Wir haben die Papiertütentradition für lange Urlaubsautofahrten - gefüllt mit autotauglichem Nasch- und Knabberzeug und kleinen Spielsachen. LG - Katja

    AntwortenLöschen
  3. Wie hübsch!!! Bin ganz begeistert was Du alles zauberst! Leider habe ich damals vor 20 Jahren (da war meine Tochter 3) noch nicht das Kreativsein entdeckt... Sonst hätt ich für meine Kleine damals auch viel mehr basteln und nähen können! Die Kreativität kam erst viel später und jetzt genieß ich es in vollen Zügen! Aber besser spät als nie!!!
    Wie gern besuche ich Deinen wunderbaren Blog!
    Viele ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  4. du weißt schon, dass du mit den zahlen-shirts auch bei uns eine neue tradition eingeführt hast? ;-) die letzten beiden kindergeburtstage durften schon dran glauben.
    wieder sehr niedlich geworden.
    dann einen schönen kindergeburtstag und alles liebe für die süße fiene! boah, schon 4! *staun*

    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  5. Moin Nina,
    ich wünsche deiner kleinen Fiene einen ganz tollen Geburtstag!!!
    Feiert schön!

    Sonnige Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...