23. April 2011

an apple a day...

... immer wieder bei mir ganz oben auf der liste: Äpfelchen!!!!!! Ich glaube das wird auch noch eine Weile so bleiben, egal wie abgedroschen das mitlerweile ist. Ich finde einfach es macht gute Laune und ist unglaublich sommerlich.

Begonnen habe ich wieder mit einem einfachen Shirt von H&M. An jeden Arm habe ich mir ein grünes Bündchen zurecht geschnitten und es angenäht. Noch ein kleines Apfelband aus einem Reststück Stoff - fertig ist schon mal das Shirt
Den knallroten Velournicky habe ich für einen sportlichen Rock genutzt - was für eine Farbe! Die grundlage war wieder mal ein wundervoll einacher Schnitt aus einer Ottobre-Zeitschrift. Für das Bündchen habe ich mich für ein knalliges Apfelgrün entschieden, soll ja nicht langweilig werden. Die Eingrifftasche ist aus dem zauberhaften Apfelstoff von "Stoff und Stil". Danke noch mal an die liebe Pedi! Da muss mir erst jemand vom anderen Ende der Welt einen hamburger online-Shop zeigen *tztztztztz*.

wieder mal ist Madame nicht zu erhaschen....
zu guter Letzt noch ein Haarband, ich finde ja Sets immer herzallerliebst!
Die Hüpfnudel ist selig und aus den Klamotten nicht mehr rauszubekommen - und ich bin selig...


1 Kommentar:

  1. was für ein goldiges set! kein wunder, dass das fienekind das nicht mehr ausziehen mag.
    lg, miriam

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...