22. April 2011

alte - neue Tasche

Also ich bin immer zu haben für aussortierte Dinge mit denen man machen kann was man will. Erst recht, wenn die Tasche so groß ist, das 12x12" Papiere super reinpassen *kreisch*. Daher habe ich sie dankend und mit einem Hüpfer als Geschenk angenommen! Gestern Nacht konnte ich mich dann doch nicht zurückhalten. Die Schablonentechnik mit dem Hirsch funktionier einfach zu gut!

sooooooooo sah die Tasche vorher aus - ja, so hätte ich die Tasche auch aussoriert muss ich gestehen....

soooooo sieht die Tasche aus, nachdem ich wieder den 
Schablonen-Hirsch + Stoffreste + Textilfilz gezückt habe:
 sieht doch eindeutig besser aus oder - auch wenn alles ein wenig schief ist...
leider hatte ich kein passendes mattes grün als Stofffarbe, aber ich wollte nicht schon wieder neues Zeug kaufen - es geht ja darum das zu nutzen was hier rumliegt.

Dieses kleine Detail an dem Gurt finde ich dafür herzentzückend:
--- so, nun mal  her mit dem nächsten Crop, die passende Tasche habe ich ja jetzt!

Kommentare:

  1. Waaaaaaaaaaaaaaah...wie genial! Was für eine Veränderung! Mensch Nina - du Kreativbombe *knutsch*

    Liebe sonnige Grüße
    die Pedi

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Echt toll geworden! Das kleine grüne Faltenband am Gurt gefällt mir auch gut!

    Gruß und schöne Ostern,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Aus alt mach neu. Und Taschen kann Frau nieeeee genug haben.
    Schaut super aus
    LG Susann

    AntwortenLöschen
  4. allererste sahne, meine liebe!... die tasche ist ja der wahnsinn!!!!! *hechelfächel*

    wie ich sehe, musstest du die lasche vorher abtrennen. hast du sie anschließend per hand oder mit der maschine wieder angenäht? die naht sieht original aus. respekt! ich kann da nämlich nichts von schief oder krumm erkennen ;)...

    für mich deine neue alte tasche einfach nur rattenscharf :)))

    liebe grüße
    nadine

    AntwortenLöschen
  5. @ nadine - ja die Lasche ist einmal abgetrennt worden und dann habe ich ordentlich geschummelt damit sie wieder anzunähne ist: den Anteil der umgeschlagen war habe ich abgeschnitten und am oberen Rand einfach Klebe zum fixieren rangeschmiert. Die eine Schnicht von dem dicken Laschenband hat dann meine Maschine bewälltigen können.

    AntwortenLöschen
  6. Booaaahhhhh was Du alles kannst
    und wieviiiiiel Zeit Du hast !?
    Ach ich freu mich immer so über Deine Neuigkeiten...

    AntwortenLöschen
  7. neeeeeeeeeeee - viel zeit kann ich das nicht nennen neben Arbeit, Haushalt und den kindern *kicher* ich bin einfach eine Nachteule und lege los wenn hier alle tief und fest schlafen... dann stimmts, da schlage ich immer nett zeit raus!

    AntwortenLöschen
  8. oh nina, kannst du froh sein, dass du so weit weg wohnst! die tasche würde ich dir sonst sicher irgendwann wegstibitzen. ;-) die ist genau mein ding! und so schön groß. ich liebe sie! und der hirsch ist super!
    lg, miriam

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...