7. März 2011

Projekt 1: nicht schlapp machen...

 ... denn nach der kleine Die-Cut-Pause fällt es mir schwer damit weiter zu machen! Aber es muss, es muss, ich habe hier noch zu viele rumliegen und mein Stapel ist noch nicht soweit abgearbeitet wie er sein soll.
Daher begrüße ich zuerst zwei weitere fließige Die-Cut-Scrapperinnen:

Ulrike mit Papier, Fotos und Co
Ilona die Papierhexe 

und mein heutiges Werk ist aus einem tollen Gewinn entstanden: und zwar bei der Challenge von Teenas Tipps (mit diesem Layout hier) - der Gewinn ist ein Februarminikit von Scrapabilly, schaut selber was da alles im Paket war - lecker oder?



Da in dem Kit auch ein Die-Cut-Bogen dabei war und ich mich vor Lachen daraufhin kaum halten konnte habe ich mich gleich ans Werk gemacht und es versucht zu verbrauchen. Ich wollte unbedingt in dem Kit bleiben beim scrappen weil ich es liebe nach Kits zu werkeln und mich der Aufgabe zu stellen. Einen Hauch zu  farbig für meinen Geschmack aber das macht es ja gerade so wahnsinnig spannend am Kitscrappen. Und ja, ich bin der Firma Pink Paislee jetzt ein ganzes Stück näher gekommen und ich hatte meinen Spass mit dem tollen Gewinn!


hach jaaa (mit langgezogenem leidenden Ton), was soll man dazu noch sagen? so ist das Leben...

als ob sie kein Wässerchen trübern könnten...

Weitere werke mit dem Kit kommen noch, aber da fehlt es noch ein wenig an Feinschliff damit ich sie reinstellen kann. Aber Teena hat schon wieder eine neue Challange spendiert und die muss ich wieder mache - es geht ums Nähen! Bei meinem Keller jetzt ja auch kein Problem mehr - tschuldigt, ich muss schon wieder lachen wie alles gerade bei mir zusammen passt.

Kommentare:

  1. WOW! Das Layout ist wahnsinnig schön geworden!!!

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhhhh Nina, das Layout........... das Journaling!!! Knaller, ist hier genau das Gleiche, sprich ich kann es so verstehen und du hast das wieder wunderbar pfiffig, spritzig festgehalten!

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sind so klasse!!!!
    Ein tolles LO!

    Aber ich glaube, bei der Jahreszahl hast du dich etwas vertan :-)

    Liebe Grüße ...

    AntwortenLöschen
  4. Tolles LO - erinnert mich an meine, als sie klein waren - aber es ist noch nicht ganz weg -trotz des Alters 21, 18, 14 - ich glaube, die müssen noch erwachsener werden

    GLG Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. Yay, wie cool, dass dir das Kit gefällt! Ich liebe dein Layout, sooooo cool!! :-)

    AntwortenLöschen
  6. oh lena - ich sitze hier schallend vor lachen und dr+cke dir jetzt nen dicken dankesschmatzer auf - also was mir da mein hirn wieder für einen streich gespielt hat??? wie aufmerksam du bist - und ich werde dieses Datumschaos gleich beseitigen!!! dickes danke an dich!

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Layout hast du da aus deinem Gewinn gezaubert! :-)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich, alsob ich mich mit meinem Bruder vor mir sehe...
    Sonnige Grüße - Irma

    AntwortenLöschen
  9. Absolut schönes LO - das Journaling kommt mir vor, als wären es meine beiden, um die es hier geht. Allerdings sind diese etwas älter 8 Jahre und 10 Jahre, soll heißen: an diesen Streitereien kannst Du dich noch etliche Jahre erfreuen :-)) Ist aber schon toll, wenn sie sich dann auch wieder liebe haben! LG Christine

    AntwortenLöschen
  10. das Materialkit enthält für mich schöne, aber auch viele schwierige Papiere. Dieser Die-Cut-Bogen ist einer davon. Aber Du hast es gut gelöst, daß das Layout nach Casi aussieht und nicht in irgendeinen Stil abrutscht, den Du nicht magst.
    Zu den Streitereien: ich glaube, meine Mutter könnte etwas Ähnliches erzählen. Wir haben ja nur einen Wurzel, die ist immer die 1. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Das Layout ist der Oberknaller!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...