15. März 2011

Layouts auf dem Prüfstand...

Bei der Aktion mit dem Sortieren und Nummererieren der Layouts sind mir so einige schreckliche Leichn durch die Hände geglitten.  Layouts die irgendwie keinen Stil haben, denen einfach Struktur fehlt.
Einen Teil der Schandlayouts bleiben natürlich, also alle die, die tapisch sind für die Zeit in der sie gemacht wurden. Hilflose Versuche hingegen wurden aussortiert und überarbeitet.

Für diesen ersten Schwung habe ich erst einmal beschlossen: ich für meinen Teil mag keine Layouts ohne Jouranling!!! Also bei anderen stört mich das nicht, aber bei mir empfinde ich die Layouts ohne ein zwei Worte als Seelenlos...
vorher:
nachher

und das Layout hier ist nichtmal alt...
vorher:
nachher:

jetzt kommt das heftigste der geänderten Layouts!!! Ich habe dieses uralte Layout schon immer immer immer gehasst, schon beim scrappen. Es war ein Beitrag zu einer Challange die mir so garnicht stand wie ich sehe!!! Ich dachte irgendwie man müsse ja UNBEDINGT sowas behalten denn auch das hat man gemacht und es gehört zu einem. ALLES QUATSCH!!!! Dinge die fast einen Brechreiz auslösen müssen garnicht behalten werden und dürfen eliminiert werden!

 Also habe ich nur 4 Elemente meiner Lieblingspapiere behalten und mich getraut diese zauberhaften RubOns zu nutzen bevor sie nicht mehr haften!

so - JETZT geht es mir bedeutend besser!!!!

Kommentare:

  1. Mensch, total klasse, wie du so vorgehst! Und deinen journalinglosen LOs etwas Seele einzuhauchen, scheint dir leicht von der Hand zu gehen.

    LG,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. Julia / Julischka2215. März 2011 um 09:08

    *lol* ich dachte immer bei dem AmeisenLO, dass Fiene vor der kleinen Ameise Angst hat, weshalb sie sich auf den Stuhl rettet! Endlich Aufklärung!
    Ich bewundere deine Überarbeitungen! Un du hast recht: warum soll man sich mit LOs belasten, die einem gar nicht (mehr) gefallen! Toll gemacht!

    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  3. ich muss dir jetzt mal recht geben: layouts ohne journaling sind bei mir irgendwie auch immer nur so ... halb. irgendwas fehlt. nämlich die geschichte. insofern finde ich, hast du das prima gelöst! und man merkt: du stehst gerade tooooootaaaaaal auf diese linien beim journaling. *lol*
    allerdings muss ich gestehen: es gibt auch hin und wieder layouts, die ohne text toll sind. aber im grunde sind das meist eher "kunst"-objekte also seiten fpr ein album. finde ich jedenfalls. ist toll für die wand zum beispiel.
    also daumen hoch für deine überarbeitungen! und bei nr. 3 haste echt ganze arbeit geleistet. viiiiiel besser!
    trotzdem: ich lasse meine alten so. da kann man dann auch herrlich mal die eigene scrapper-entwicklung nachvollziehen - auch wenn's einen manchmal ein wenig schüttelt. ;-)
    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt hast du mir schon den Floh mit dem Nummerieren der Lo ins Ohr gesetzt... und nun überarbeitest du alte LO... Hm, das müßte dann bei mir aber warten, bis ich meine Urlaubsfotostapel abgearbeitet hab, mal schau´n....
    WOW! Also mir haben deine Layouts zwar auch ohne Text schon gefallen, aber die geänderten Versionen sehen in der Tat NOCH besser auch :-) Und am eindrucksvollsten ist tatsächlich das 3. Layout!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du aber ganze Arbeit geleistet, besonders beim 3. Layout. Wenn es garnicht gefällt ist es wahrscheinlich wirklich besser es komplett neu zu machen und so sieht es jetzt viel moderner aus. Ich mag meine LO`s garnicht durchschauen, da gibt es auch so ein paar Leichen, besonders die aus den Anfängen, aber da kann man so schön den Lernprozeß erkennen. Also bleiben meine so, wie sie sind. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ich möchte auch immer journaling auf meinen layouts haben, auch wenn mir das besonders schwer fällt. toll, dass du dir die alten layouts nochmal vorgeknöpft hast. sie sehen nun alle wirklich toll aus!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hahaha...ich muß mal lachen, denn so geht es mir auch...ich trau mich gar nicht erst die alten Dinger anzuschauen...und was ein Journaling manchmal ausmacht..toll!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die Veränderung des letzten Layouts ist echt toll geworden. Die Umwandlung finde ich echt toll.
    Und Layouts ohne Journaling gibt es hier auch kaum. Ich mag es auch lieber, wenn ein paar Info´s zum Thema dabei stehen.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Also ich brauche auch Journaling auf Layouts. Gut, es gibt, glaube ich, 1, das bei mir auch ohne Journaling auskommt, da drücken die Fotos für mich alles aus. Aber das ist lediglich eines. Und ansonsten schreibe ich IMMER etwas dazu.
    Bei Deiner Prüfaktion bin ich bei Layout 1 schon fast umgekippt. Was für ein himmelweiter Unterschied! Das 1. könnte von irgendwem sein, das 2. ist so typisch Casi (finde ich). Einfach super. Und so harmonisch, abgerundeter.
    Auch das 2. wirkt irgendwie besser. Die Linien sind lediglich aufgemalt oder?
    Das Erstaunlichste ist das 3. Layout. Beim 1. Bild hätte ich nicht gedacht, daß es von Dir ist (aber wie Du sagst, man macht eine Zeit lang das sicher in dieser oder jener Weise). Das 2. ist wieder typisch. Komisch oder? Wenn jemand sagt, daß etwas typisch ist?
    Ich find's prima, daß Du uns Deine "Leichen" gezeigt hast. Ich habe auch das eine oder andere Layout, das ich nicht sooo gut finde. Vielleicht frickel ich da auch nochmal dran rum. 1.000 Dank!

    AntwortenLöschen
  10. Hey Nina mit dem hier "Ich dachteirgendwie man müsse ja UNBEDINGT sowas behalten denn auch das hat man gemacht und es gehört zu einem. ALLES QUATSCH!!!! Dinge die fast einen Brechreiz auslösen müssen garnicht behalten werden und dürfen eliminiert werden!" sprichst du mir aus der Seele denn ich habe ein paar Layouts die ich in einem Workshop gemacht habe und die ich nicht so gerne mag nicht mein Stil aber bisher dachte ich naja hat man mal gemacht. Und eines davon ist wirklich hässlich, ich glaube nicht das Layout selbst aber die Farbe zusammen mit den Fotos *würg* vielleicht sollte ich mir wie du ein Herz fassen und es einfach umscrappen... Danke jedenfalls fürs Mut machen dazu ^^

    Und wie immer Danke für deine tollen Ideen!

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...