15. Februar 2011

Anleitung: versteckte Spiralbindung

So, heute nun die verspochene Anleitung zu diesem Buch: sieht kompliztiert aus, ist es aber nicht! Ihr braucht eine ganzen Die-Cut Bogen für das Cover + 1 Bogen Cardstock 12x12" (30x30cm). Zusätzlich natürlich viel Cardstock für die Innenseiten...



 Innenseiten auf 12,5x30cm zuschneiden und mit einer Bindemaschine lochen, 
es spielt keine Rolle ob es die BindItAll oder Cinch ist!
Dann Deck-und Rückblatt aus einem anderen Cardstock in 15x30cm zurechtschneiden ebenfalls lochen
1bis1,2cm vom gelcohten Rand eine Falz ziehen und knicken

eine dünne Spirale aus Metall bereit legen:
zuerst das Rückblatt einlegen,
jetzt alle Innenseiten
zuletzt dann das Deckblatt
Bindung schließen

 von oben sollten die zuvor geknicken und gelochten Anteile des Rück- und Deckblattes
wie ein Buchrücken die Innenseiten bedecken

mittig von dem DieCut-Bogen knapp 2cm flazen
gut knicken

 mit einem Streifen Buchbinderleinen verstärken
eine Seite des DieCut-Bogens mit Buchbindeleim bestreichen und genau an den Knick des Deckbalttes anlegen: das ist aufgrund der Länge von 30cm ein wenig fummelig da es andauernd verrutscht



ebenso mit der anderen Seite vorgehen - den Buchrücken von 2cm dabei NICHT mit Leim bestreichen, 
der soll flexibel bleiben sonst klappt das mit dem Umblättern nicht!

 tadaaaaa - und schon ist die pfiffige versteckte Bindung fertig!

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Anleitung. Und wieder ein lecker Die-Cut Papierchen weniger, toll! Ich schaffs irgendwie nicht und schaue mir lieber die Werke von euch an, sooo klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Anleitung. Ich glaub selber wär ich nie dahinter gekommen wie du das gemacht hast.
    Dein Mini war für mich eine tolle Inspiration, quasi der letzte Anstoß der noch gefehlt hat. Ich hab nämlich auch noch einige Fotos von unserem letzten Urlaub zu Hause liegen und hatte keine Idee wie ich sie gut unterbekommen kann. Deine Aufteilung + die abgerundeten Ecken ... so ähnlich werde ich es wohl auch machen.
    Vielen Dank + liebe Grüße
    Susanne /Sternflieger

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Das Büchlein sieht ganz toll aus und ich denke, ich werde das auch mal ausprobieren.

    En liebe Gruess
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn! Ein wunderschönes Minialbum. Die Bindung ist echt genial! Danke für diese tolle Anleitung. Werd ich sicherlich auch ausprobieren.

    Wünsch dir einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal raffiniert! Danke fürs zeigen.
    Dieses Büchlein kommt direkt auf meine to-do-Liste.

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. Das Album sieht ja schonmal klasse aus - alleine die Idee, einen Tag festzuhalten gefällt mir, auch wenn ich selbst das wohl nie durchziehen würde ;-) Vielen Dank für die Anleitung zum Binden - ist schon abgespeichert!

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die tolle Anleitung... ich denke, dass bekomme ich auch hin. Habs schon in meinem "Inspirationen"-Ordner gespeichert. :-)

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...