2. Dezember 2010

Zahlenwürfel


Das Mini gestern hatte ein kleines bisschen Vorrecht und daher rücken erst jetzt am 2.Dezember die Datums-Zahlen nach. Die sind aus einfachen kleinen Bauklötzen gemacht. Solche die man meistens noch in irgendeiner Kinderkiste findet und zum Glück bisher aufbewahrt hat. Meine sind wirklich nur 3x3x3cm groß aber erfüllen mehr als ausreichend ihren Zweck.


Die kleinen Stücke werden mit Papierresten beklebt, in diesem Fall etwas kleiner als 3x3cm. Ein Feld bleibt dabei frei. Jeweils dieses Feld habe ich dann mit Acrylfarbe (geht bestimmt auch mit dick angerührte Tusche) bepinselt.Alle Kanten werden nun mit einer Nagelpfeile ordentlich beschliffen. Wenn dabei die eine oder andere Papierkante noch einmal hoch kommt reicht es sie nach dem Schleifen noch mal mit Kleber oder Lack zu befestigen.

 Nach dem trocknen habe ich einen Teil der Würfel mit Embossingpulver (grün) oder Distress-Paint (rot) "verfeinert".  Der braune ist so geblieben wie er nach dem anmalen war.

Am Ende noch Zahlen von 0-9 drauf, wobei die Nummer 1und 2  doppelt hergestellt werden müssen. Es werden also insgesamt 12 Würfel benötigt.

Kommentare:

  1. Waaaaaaaa ist das eine süsse Idee!!

    ich hab mal eine ganze Kiste so Würfel gekauft weil ich David (als er noch ein Baby war) ein Würfelpuzzle machen wollte...

    ich bin gesapnnt wie es weiter geht!

    AntwortenLöschen
  2. niiiiina, ich lach mich schlapp! was meinste, was bei mir neben dem scraptisch rumliegt? und ich hab's zeitlich nicht geschafft, die dinger aufzurüschen. ;-)))

    deine würfel sind aber toll geworden und sind mir nun inspiration fürs nächste jahr.
    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee. Ich muss unbedingt in den Spielzeugkisten stöbern gehen.
    Toll umgestylt.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. tolle idee! ich glaube so teile fliegen bei mir auch noch in irgendeiner kinderkiste rum ... vielleicht sollte ich ...?!?

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nina,
    die Würfel sind ja eine tolle Idee. Schade, dass ich keine mehr habe. Naja, aber die kann man ja auch kaufen ;)
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen echt absolut klasse aus!
    Danke für die inspiration!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich tolle Idee - wo krieg ich jetzt bloss die Würfel her... bei dieser tollen Anleitung sind die bestimmt überall ausverkauft.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit ;-D
    Conny

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja schön!!! Ich hab leider nur viiiiel kleinere Holzwürfel hier - aber dafür eine Würfelstanze... vielleicht mach ich Dir das damit noch nach ;-)

    Viele liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Einfach süüüüüüß! So eine tolle Idee, danke!
    LG - Irma

    AntwortenLöschen
  10. einfach toll. auf die idee wäre ich nie gekommen!
    Lg tina

    AntwortenLöschen
  11. genialst. mal wieder was erfrischend anderes!! außerdem finde ich es immer toll, dinge zu verwenden/umzufuntionieren, die man schon hat! glg claudia

    AntwortenLöschen
  12. die Idee ist ja spitze! Deine Würfel sehen echt klasse aus, danke für den Tipp

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Hui sind die schön! Danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüße, ines

    AntwortenLöschen
  14. Haaach eine wunderschöne Idee ist das :-)

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...