7. Dezember 2010

Rezeptfolder


Ein weiterer Liebling vin mir diesen Winter ist diese Falt-Anleitung! Mit ihr kann man so schnell und einfach tolle Geschenke basteln. Und das beste ist - es passt perfekt zu dem Download den ich morgen reinstellen werde *träller*. Also arbeitet fließig vor damit ihr morgen dann auch die Folder füllen könnt....


 und hier der Verschluss:

Material:
1 CS
einige Reststücke PP
1 Brad
1 Stück elastisches Band
Papiere mit ca 160 Gramm für den Download


hier noch einmal die Abmessungen:
in cm:   von links nach rechts (so wie das Papier liegt)            --- 11,5cm - 0,6cm - 11,5cm - 0,6cm  - 4,5
             90 Grad nach links drehen , von links beginnend       ---  5,5cm -  0,6cm - xxcm - 0,6cm - 5,5cm

in Inch: von links nach rechts (so wie das Papier liegt)           --- 4.1/2" - 1/8" - 4.1/2" - 1/8" - 1.3/4"
             90 Grad nach links drehen , von links beginnend       --- 1.3/4" - 1/8" -     xx   - 1/8" - 1.3/4"
  
 alles ausschneiden und falzen und die beiden Außenflügel noch ein wenig stutzen

 dann das Loch für das Gummi festlegen - meines ist etwa 2-2,5cm vom Rand entfernt

Gummidurchziehen und verknoten, lange Enden abschneiden

von oben den Brad so einsetzten das er einen Tunnel bildet: 
die Gummienden zeigen nach vorne und hinten
       
nun noch alles zusammen kleben und fertig ist der Folder

und ich bin schon gespannt ob ihr dieses Jahr den eine oder andere Rezeptfolder verschenken werdet - bisher habe ich nur welche mich gemacht...

Kommentare:

  1. eine schöne Anregung zum Basteln
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. und wieder eine tolle Anleitung,vielen Dank
    liebe Grüsse
    Manuela smaili

    AntwortenLöschen
  3. Na also bei der tollen Anleitung kann man ja wohl fast nicht anders, als einen oder mehrere Folder zu verschenken :-)
    Danke für die Anleitung

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. eine klasse Idee! Super sieht der Folder aus!

    AntwortenLöschen
  5. Bei der tollen Anleitung werde ich mich ranhalten Dankeschken. Dein Adventskalender ist einfach super lecker
    und das ganz ohne Kalorien lieben Gruß Susann

    AntwortenLöschen
  6. hachz... wie toll ist dass denn nun schon wieder?

    cool find ich die Idee mit dem Brad, dass das Gummi nicht rausrutscht...

    Für rezepte wärs mir wohl zu schmal... ich hab nicht nur drei ;-)
    aber das kann man ja nach belieben noch vergrössern... hach cool..
    weisst du wonach ich jeztz grad ausschau halte? wo ist mein scorPal?

    einen wunderschönen Tag
    Liebe Grüsse
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie toll!!!! Den werde ich mit Sicherheit machen!. Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  8. Bin begeistert! Einfach klasse, freu mich auf morgen !
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Genial! Das mach ich! Eignet sich bestimmt auch gut zum verschenken!

    AntwortenLöschen
  10. Danke, für die schöne Idee! *merkenmuss*

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. so einen FOlder braucht ich für MICH!! Für meine Plätzchenrezepte!! Danke dafür
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Au klasse, genau das richtige für meinen eben einberufenen Cookie- Swap.

    AntwortenLöschen
  13. danke danke danke, für die tolle anleitung - muss ich jetzt sofoooooort umsetzen!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nina,

    der Folder sieht toll aus und ist sicherlich mega-praktisch. Ich bin schon sehr auf die Downloads morgen gespannt.

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  15. das ist ein schööönes geschenk, danke für den ws. und morgen noch downloads dazu, das ist so genial !
    lg
    sandra

    AntwortenLöschen
  16. Wie coooooooooool! Sowas suche ich schon lange für meine Rezepte. Danke für diese tolle tolle Idee!! :-)

    AntwortenLöschen
  17. wiiiiiiiiiiiiiiiie fleißig basteln????
    ich ich ich ....äh bin ja froh wenn ich so einigermassen mit Türchen 1 also dem Advetsdiary irgendwie so nachkomm zu befüllen
    Adventskalender gucke und alles irgendwo im total völlig überfüllten Kreativzentrum meines Hirnes abspeicher, um dann immer das Gefühl zu haben:
    ach des wollt ich ja eigentlich auch noch ....

    ähhhh da schaff ich basteln ähmmmm nimmmer so wirklich *rotwerd*

    aber ich freu mich aufs nächste Jahr
    da fang ich dann schon mal im Januar an(gaaaanz bestimmt!!!)a
    mein Hirn zu befreien und bastel dann mal los für Weihnacht 2011 :)
    Ideen hab ich ja dann grins***

    danke für Deine Mail - freut mcih dass Du unser "Gelabber" auch fleißig liest :o)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nina, danke für deine Anleitung. Dank Gabriela weiß ich jetzt auch wofür das Brad ist. Ich hätte dich sonst gefragt
    Dann bin ich mal gespannt auf morgen
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  19. Wie kommst Du nur auf solche geniale Ideen ??
    Super und vielen Dank.

    Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Toll was du wieder gezaubert hast!!!!!
    Liebste Grüße und ich ich schreib mal, versprochen!!!!!
    Marit

    AntwortenLöschen
  21. Oh, wie chic! Mist, ich hab einfach zu wenig Zeit. Aber das wäre noch ein tolles Mitbringsel für den einen oder anderen Kaffeebesuch.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Idee, vielen Dank für die Anleitung! da werde ich bestimmt einige von machen.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  23. eine super idee für die rezepte sammlung, du hast ideen fürs ganze jahr hier.... danke dir.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  24. Wow...schöne Idee und vielen Dank für deinen so lieb gestalteten Adventskalender.Ich freu mich schon jeden Tag darauf.
    Schöne adventszeit wünscht
    Nettie

    AntwortenLöschen
  25. Dankeschön hab ich mir gleich mal abgespeichert :)

    Deins ist soooo schick geworden!

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...