25. Oktober 2010

Klappverpackung

Mühsam errechnet und unter unmengen von Papierverbrauch (so kam es mir vor) habe ich die Verpackung für die schönen Avie-Art-Stempel erstellt. Der Trick bei dieser Verpackung ist schon ein wenig älter aber immer wieder ein Hingucker:
und so sieht die kleine Kiste geöffnet aus:

 hier die Anleitung zum nachbauen!

Achtung, jetzt wird es ein wenig kniffelig:
im zweiten Feld wird eine Hilfslinie eingetragen die nicht gefaltet wird sondern geschnitten - die Schnittlinien sind hier ROT markiert:
so sieht es eingeschnitten aus:
jetzt die Seitenklappen zusammen kleben:
dann das Mittelteil zusammenfügen:
zuletzt die Seitenklappen ein kleines bisschen einschneiden,
das vereinfacht das Übereinanderschieben der Klappen:
fertig ist die Faltschachtel:
wenn es Probleme beim Schließen der Packung geben sollte, dann kann von dem Mittelteil die Höhe noch mit einer Schere um 1-2 Millimeter gekürzt werden.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Kommentare:

  1. Die Anleitung und vor allem die Box selbst sind genial!!!!!! tooootal schick!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Anleitung!!!
    Sieht ja so ähnlich aus wie die Seifenverpackung von der Auszeit. Außer dass ich dafür 2 Bögen genommen habe und die hinterher zusammen geklebt habe (und auch ewig hin und her geschnippelt).

    Aber das hier werd ich auf jedenfall nachbauen! Danke!!
    LG
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Super Anleitung, Dankeschön! Das werde ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  4. ....oh Nina....die ist supertoll...vielen Dank für die tolle Anleitung....

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ist das TOLL! Danke für die Anleitung, die ist super verständlich! :)

    AntwortenLöschen
  6. wow Nina, danke für die tolle Anleitung.
    Diese tolle Verpackung werde ich die Tage mal ausprobieren...
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee !!!
    Danke , dass muss ich mir merken !
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blog habe ich vor kurz entdeckt und gefällt mir sehr.. Vielen Dank für die Anleitung, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren...

    AntwortenLöschen
  9. Ha... habe ich letzte Nacht ausprobiert und klapt sehr gut.. muss ich nur mehr üben :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hui, das seh ich ja jetzt erst. Casi, ist die Anleitung toll, vielen lieben Dank dafür, hab ich mir schon gleich auf die TODO-Liste gesetzt. T O L L !!!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschön für die Anleitung!! Das werde ich bestimmt mal gebrauchen können!

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  12. oh, wie klasse! die muss ich dringend mal machen. sieht richtig chic aus. danke für die gut verständliche anleitung!
    lg, miriam

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...