11. Oktober 2010

Dymo-Prägegerät


DAS ist mein absoluter Liebling, eines meiner ersten Anschaffungen und einfach nicht wegzudenken aus der Welt des Scrappens! Jedenfals nicht aus meiner Scrapwelt.

Das DYMO-Prägegerät ist unschlagbar im Preis-Leistungs-Verhälltniss, hat immer die richtigen Buchstaben parat und geht zackig von der Hand. Bei 15€ inklusive 3 Prägebänder (schwarz, rot, grün) darf man sich wirklich nicht beschweren. Jedes Jahr gibt es diese Geräte aufs Neue so günstig bei Lidl und Aldi, also Augen auf für die, die es noch nicht besitzen!

Und ich habe sogar noch die alte Version ergattert - die schreibt ein bisschen enger und verbraucht nicht so viel Prägeband. Nachteil ist, dass die Prägekraft doch sehr zu wünschen übrig lässt.

Die Amerikanische Version des DYMO ist von around the blog und um einiges teurer. Es funktioniert unglaublich schlecht (meines zumindest). Verlockend war in erster Linie, dass man die Schrift austauschen konnte und viele Farben zur Verfügung hat - wenn aber das Gerät einfach nur schlecht gearbeitet ist, dann nuten einem auch nicht die vielen tollen Extras.
FAZIT: das Geld könnt ihr euch sparen und auf das gute alte deutsche Standart-Produkt zurück greifen.

Fazit:
der aktuelle  handelsübliche Dymo ist und bleibt super, die Anschaffung lohnt sich und ist auch finanziell zu wuppen! Leichte Handhabung und sofortiger Erfolg lassen ein Srapperherz schnell höher schlagen.

Kommentare:

  1. sowas Ähnliches habe ich auch und schon öfter benutzt, allerdings nicht so häufig, daß ich sagen würde, ich könnte nicht drauf verzichten. Aber das kommt vielleicht noch, wer weiß.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina, ja die Dymo ist eins meiner Lieblings-Utensilien!! :-) Im Moment bin ich allerdings auf der Suche nach anderen Tape-Farben... ich habe auf einigen layouts auch schon mal hellblaues, gelbes oder orangenes Tape gesehen, das ist soo cool. aber, selbst intensive internetrecherche gibt nix her, wo man das bekommt... weiss das vielleicht jemand?
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  3. Da sprichste mir voll aus der Scrapper-Seele, liebe Nina! Ich habe sowohl die elektronische als auch die mechanische Version und gebe sie auch nicht mehr her. Und wenn Du das ATB-Teil loswerden möchtest: ICH wäre Dein Abnehmer. Das suche ich nämlich schon total lange. *ganzliebguck*
    Und wer die bunten Prägebänder sucht: im Bürogroßhandel wird man fündig.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Alle,
    das Thema haben Miriam und ich schon zur Genüge bequatscht und einstimmig beschlossen...auf dem deutschen Markt fehlen bunte Bänder....ich habe letztes Jahr noch durch Zufall welche im Ausverkauf bekommen und hüte sie wie meinen Augapfel...obwohl sie ja eigentlich verwendet werden sollen, aber die farebn rosa, hellgrün und hellblau sind eben kaum zu finden :-(

    GGLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. :) Den Dymo habe ich mir gestern bei ebay bestellt. Für 12,90 Euro + 6 Ersatzbänder. In blau, rot und schwarz. Bei der Suche nach anderen Farben bin ich aber auch nicht fündig geworden. :( Leider.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte auch mal den amerikanischen von "around the block" - der ist echt schlecht. Da hat mich wohl auch das Rosa verlockt...mit dem klassischen Dymo macht man nichts falsch...

    AntwortenLöschen
  7. In Amiland gibt es auch einen Rosanen von Dymo und zwar den Caption Maker - und der ist absolut ZUCKER! Er stanzt unglaublich leichtgängig und regelmässig und hat auch drei Räder zum Wechseln (Groß-, Kleinbuchstaben und kursiv). Leider ist er hier in D nirgendwo zu bekommen und das Porto ist auch ganz schön happig... Aber das Ding liiieeeebe ich!

    AntwortenLöschen
  8. Howdy! Do you use Twitter? Ι'd like to follow you if that would be ok. I'm undoubtedly enjoying your blog anԁ look forωard to
    new posts.

    my wеb blog :: wiki.shsh.ylc.edu.tw/index.php?title=Simple_Ways_To_Succeed_At_Internet_Marketing4806376

    AntwortenLöschen
  9. And then, you'll probably see that the battery's charge won't be as durable as before. Hold your device on end to locate two small screws on either side of the dock. For the first generation, you'll need to release the back cover from the unit by
    running a shim along the edge of the unit to release all of the clips holding the
    backing on.

    Also visit my web blog internetradio

    AntwortenLöschen
  10. Essentially, it is usually drastically more affordable in the event you exchange
    the actual battery oneself, as opposed to finding a storage area to get it done.

    Continually letting a battery drain will make it die much faster
    then it normally would. For the first generation, you'll need to release the back cover from the unit by running a shim along the edge of the unit to release all of the clips holding the backing on.

    Here is my blog visit this link - lbbweb.com

    AntwortenLöschen
  11. Few travellers on a Mashobra tour can resist the temptation of seeking blessings at the Mahasu Devta Temple.
    I even find myself backing away from recommending other resources which,
    in the past, I would have shared willingly. I thought
    it would be cool to make people laugh as I inquire into the things that fascinate me, like the trap of being human and, at the same time, divine.
    In exchange you'll have to pay a bit more for the GT 220, as most models are around $60 or $70 dollars. In doing so, it becomes the only potential choice for best gaming PC under 500 bucks in the desktop category. With the information provided by the GIS (Geographic Information System) for NDGPS use, drivers can be alerted to road congestion, road accidents and other possible hot spots. They will check into a purpose built sports complex 8 miles from the venue of their first match in Rustenburg. I'm the kind who smokes and judges
    people' Vanda pretends to demonstrate a yoga pose with a cigarette in her hand' 'Whoa, THAT guy's out of shape''.
    I was excited to see what they would come up with, since I already have two children.
    So be it.

    My web-site: www.play-keys.com

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...