17. Mai 2010

Error

 Mit diesem Layout verabschiede ich mich für diese Woche - meine Gedanken gehören der Geschichte um einen lieben Freund den ich missen werde.


Es gibt Entscheidungen, die man akzeptieren muss, passen sie einem oder nicht. Deine Entscheidung werde ich akzeptieren (müssen) - und aus Respekt vor dir tue ich das auch und werde dich immer anderen gegenüber auch aus vollen Herzen verteidigen.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Die meisten Papiere sind sehr fröhlich und es ist schwer, ein Papier zu finden, wo man auch mal dieses Thema festhalten kann. Aber ich habe den Eindruck, dass dein Gefühlszustand genau so abgebildet wurde wie er sich anfühlt....

    AntwortenLöschen
  3. Das tut mir leid - ich wünsch dir viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    ich wünsch dir Kraft! Was ist denn passiert?
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, Nina...........wie schrecklich. Sowas zieht einem den Boden unter den Füßen weg. Und die offenen, unbeantworteten Fragen belasten und liegen so schwer auf dem Herzen. Aber Nina, bitte.....such nicht nach scheinbaren Zeichen und Hinweisen in der Vergangenheit. KEINER ist dafür verantworlich und schlussendlich kann man solch einen Schritt auch nicht aufhalten, wenn jemand fest entschlossen dazu ist .........Ich drücke dich mal ganz feste.....

    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina,

    ich kann zu dem Layout nicht viel sagen, mir fehlen die Worte dafür. Es trifft denike ich, wie es in dir aussieht.

    Ich wünsche dir Zeit zum Sortieren und Abschiednehmen aber auch die Kraft nach vorne zu blicken.

    sandra

    AntwortenLöschen
  7. Wo man am meisten fühlt, weiß man nicht viel zu sagen.
    (Annette von Droste-Hülshoff)

    ich fühle mit dir, Nina!

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  8. Hier fehlen mir die Worte - ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  9. oh nina ... ich drück dich mal ganz fest. ich weiss nicht was ich sagen kann.

    AntwortenLöschen
  10. Ohne Worte, wünsche dir viel Kraft...

    AntwortenLöschen
  11. Du Süße,
    ich nehme dich mal ganz fest in den Arm und drücke dich. Stelle dir nicht zu viele Fragen, bitte. Es ist, wie es ist. Ich denke an dich, Britta

    AntwortenLöschen
  12. Nina... das Lo drückt einen sehr schmerzhaften Verlust aus. Ich wünsche Dir viel Stärke in den nächsten Tagen.
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. ach süße, es tut mir so leid für dich. bin ganz erschüttert.
    leider kenne ich eine solche situation auch und es gibt so gar nichts, was man tun kann, um es besser zu machen. und alles fragen nach dem warum und wieso man nichts gemerkt hat, bringen einen nicht weiter. nichts ist mehr so wie es war und es lässt sich nichts ändern. nur die zeit hilft da irgendwann weiter.
    ich drück dich mal ganz doll.
    ganz herzliche grüße, miriam

    AntwortenLöschen
  14. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit!

    AntwortenLöschen
  15. Schluck! Wünsch euchalle ganz viel Kraft um das zu verarbeiten!

    scrapkat

    AntwortenLöschen
  16. Es tut mir leid das zu lesen und ich kann mir gut vorstellen, das es dir jetzt gerade nicht gut geht.

    Ich denke an dich und hoffe das alle Beteiligten und Angehörigen viel Kraft und Liebe haben um das zu verarbeiten, weiter zu leben und neuen Mut zu fassen.

    Ich drück dich und denk an dich!
    Marit

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...