7. April 2011

Wechsel-Bilderrahmen

Immer wieder gerne verschenke ich diesen kleinen Wechselbilderrahmen. Naja - den einen oder andere mache ich auch für mich ...  Hier ist mein neuster Klapp-Rahmen in Frühlinsoptik!


 im Detail:

 und aufgeklappt:

Material:
1 PP + 1/2 PP
2 kleine Klarsichttasche ca. 20x15cm (egal ob eine zerschnittene Fotohülle oder Dokumentenhüllen in klein)
Buchbinderleinen ca. 40cm
Graubpappe
Kleberoller

Anleitung:
Graupappe zurechtschneiden:
2 Teile je  13 x 18cm
1 Teil          2 x 18cm

jetzt die großen Graupappeteile mit Papier beziehen
dazu soll jedes Papierstück 15x22cm sein und gleichmäßig an 3 Seiten 2cm überstehen:
eine lange Seite wird dabei auf Stoss gelegt

die Ecken umknicken und sauber falzen

wer ein Verschluss einarbeiten möchte sollte das jetzt tun bevor die andere Seite aufgeklebt wird, so verschwindet das Gummi oder der Brad unter dem nächsten Papier


jetzt die Innenseiten gegenkleben - das Papier sollte 12x17cm sein

den Rücken positionieren und mit Buchbinderleinen fixieren

 am Ende noch die beiden Klarsichttaschen mit einem Kleberoller in die Innenseiten kleben 
- einmal gut an den Rändern entlang rollen reicht aus

Kommentare:

  1. Einen schönen guten Morgen und vielen Dank für´s Zeigen von diesem hübschen Klapprahmen! :-)

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Schick der Klapprahmen und eine schöne Geschenkidee. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. oooohhh wie goldig liebe nina :-) und das gepunktete papier - ein stilistischer volltreffer!! :-) vlg claudia

    AntwortenLöschen
  4. Isch bin begeischtert! Ja, das ist wirklich eine tolle Geschenkidee!

    AntwortenLöschen
  5. wie süß! und dann noch mti oa-lieblingspapier ... hach ...
    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich ganz toll! Danke für diese Idee und die Anleitung!

    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. tollll dankeschön für diese tolle Anleitung;-))LG aus Wien

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...